[SOLO GERMAN] Reise nach dem Mittelpunkt der Erde von Jules Verne - kit

Upcoming books being recorded by a solo reader
Gavenport
Posts: 1507
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » April 1st, 2020, 1:39 am

Ups - hab ich glatt übersehen :shock:
Ich mach mich heut noch dran!

Gavenport
Posts: 1507
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » April 1st, 2020, 10:36 am

Karlsson wrote:
March 20th, 2020, 7:05 am
Vielen Dank, Bernd.

Ich habe soeben auch Abschnitt 16 hochgeladen.
Länge: 17:37.

LG,
Horst
Doch nicht übersehen: am Download-Datum sehe ich dass ich es gleich heruntergeladen habe, dann aber 'verdrängt'... :oops:

Macht aber nix - jetzt hab ichs gehört und für gut befunden: PL:OK :mrgreen: :clap:

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » April 1st, 2020, 10:06 pm

Danke schön :D

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » May 27th, 2020, 8:50 am

Hallo Bernd,

Abschnitt 17 ist hochgeladen :)

LG
Horst

Gavenport
Posts: 1507
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » May 30th, 2020, 2:17 am

Abschnitt 17

02:47: Text: ... 45 Meilen gelesen: ... 85 Meilen - ist mir aber nur aufgefallen, da ich gerade mal mitgelesen habe. Außerdem werden im Text für die Entfernung Lieues UND Meilen verwendet - da 1 Lieues (laut Wikipedia) wesentlich länger ist als 1 Meile bin ich mir nicht sicher ob eine Vereinfachung auf Meilen allgemein 'zulässig' ist. In Redewendungen wird Lieues zwar mit meilenweit oder 7-Meilen-Stiefel oder ähnliches übersetzt, aber als unmittelbare Entfernungsgröße unterscheiden sich die Beiden doch sehr.
Dies nur als Anmerkung - beim Hören der Geschichte mindert die Vereinheitlichung nicht das Vergnügen an der Geschichte...

Ansonsten wie gewohnt ;-) PL:OK :thumbs:

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » June 4th, 2020, 12:03 pm

Vielen Dank, Bernd!

Offen gestanden lese ich nicht den Zeno-Text, sondern den Text vom Projekt Gutenberg, und da steht tatsächlich "fünfundachtzig Meilen". Vielleicht hat da ja schon jemand die Lieues in Meilen umgerechnet ;)

Der Gutenberg-Text unterscheidet sich nur an wenigen Stellen und in Kleinigkeiten, aber er hat sich an manchen Stellen als der zuverlässigere erwiesen, so dass ich mich entschieden hatte, diesen zu nehmen. Ich denke, das kann alles so bleiben.

Viele Grüße
Horst

Gavenport
Posts: 1507
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » June 4th, 2020, 2:16 pm

Ah - Ok!
Normalerweise liest ja auch niemand mit, wenn jemand ein Hörbuch hört... ;-) Und inhaltlich wird ja auch nichts verändert.

Btw - ich bin wieder 'zurück'. Habe jetzt auch wieder eine ältere Audacity-Version mit Replay-Gain und kann wieder 'vernünftig' arbeiten :-)
Du hast recht - eine Neuinstallation des Betriebssystems ist wie ein reinigendes Gewitter: man wirft einiges an Ballast ab. Und diesmal hatte ich kaum Schwierigkeiten oder Komplikationen, mit denen ich fertig werden musste.

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 24688
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » June 5th, 2020, 1:16 am

Karlsson wrote:
June 4th, 2020, 12:03 pm
Der Gutenberg-Text unterscheidet sich nur an wenigen Stellen und in Kleinigkeiten, aber er hat sich an manchen Stellen als der zuverlässigere erwiesen, so dass ich mich entschieden hatte, diesen zu nehmen.
wenn du den Gutenberg Text nimmst, dann bitte ändere auch den link im ersten Post ab, Horst. Der Text sollte schon der sein, von dem auch gelesen wird. Falls ein Leser mitlesen will. Ab wann hast du deine Quelle geändert ? Wir sollten wirklich nicht hin und her switchen wie es uns gerade beliebt. Ich hoffe, es sind wirklich nicht viele Abweichungen. :? Wir sollten schon bei einer Quelle bleiben (und zwar eine public domain Quelle). Hoffentlich ist dein Gutenberg Text PD.

Sonia

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » June 5th, 2020, 8:09 am

Hallo Sonia,

ich hatte ohnehin vor, den Link im Eingangspost zu ändern, wenn ich das Projekt abschließe und auch die Zusammenfassung überarbeite. Der Link zur Gutenberg-Textquelle ist nach dem Server-Umzug von Spiegel zum Projekt Gutenberg https://www.projekt-gutenberg.org/verne/mittelpu/index.html.

Die Unterschiede sind wirklich nur marginal (in den ersten drei Kapiteln sind nur zwei Buchstaben anders; in der Regel handelt es sich lediglich um korrigierte Übertragungsfehler aus dem Fraktur-Text, z. B. steht bei Gutenberg richtigerweise "Ein feiner Kopf" statt wie bei Zeno "Ein seiner Kopf"). Da auch das Layout von Gutenberg besser lesbar ist, verwende ich die Quelle schon lange, keineswegs switche ich hin und her wie es mir beliebt.

Beiden Quellen liegt die Ausgabe des Pest-Verlages, Leipzig, von 1874 zugrunde. Das hatte ich gecheckt, bevor ich zur Gutenberg-Quelle übergegangen bin.

Ich habe die Quellenangabe im Eingangspost jetzt geändert.

LG
Horst

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 24688
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » June 6th, 2020, 12:55 am

Karlsson wrote:
June 5th, 2020, 8:09 am
Die Unterschiede sind wirklich nur marginal (in den ersten drei Kapiteln sind nur zwei Buchstaben anders; in der Regel handelt es sich lediglich um korrigierte Übertragungsfehler aus dem Fraktur-Text
puh, das ist ok dann. Ich hatte schon befürchtet, es wäre eine andere Ausgabe. :? Aber gut, dass der Link jetzt geändert ist. :thumbs: danke

Sonia

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » June 14th, 2020, 8:00 am

Abschnitt 18 ist hochgeladen :)

Gavenport
Posts: 1507
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » June 14th, 2020, 8:31 am

Karlsson wrote:
June 14th, 2020, 8:00 am
Abschnitt 18 ist hochgeladen :)
PL:OK :thumbs:

Dramatik hoch 10 :-)

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » June 14th, 2020, 9:40 am

Vielen Dank, Bernd.

Ja, in der Tat spannend. Aber ich muss Dich leider noch etwas auf die Folter spannen :D

Karlsson
Posts: 1665
Joined: March 30th, 2010, 12:14 pm
Location: Sauerland, Germany

Post by Karlsson » August 13th, 2020, 11:55 pm

Hallo miteinander,

ich hatte so gehofft, bis heute einen neuen Abschnitt fertig stellen zu können, aber es hat leider nicht geklappt.

Ich bin aber dran!

Viele Grüße
Horst

Post Reply