[Deutsch - Gruppe] Sammlung kurzer deutscher Prosa 053 -ck

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 11th, 2019, 2:44 pm

Ich bin ja erst seit kurzem dabei und möchte - nach meinem ersten Beitrag in der Gedichtesammlung - auch einen Kurztext für die Prosasammlung beisteuern:

Autor: Georg Heym (https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Heym)
Titel: Ein Nachmittag - Beitrag zur Geschichte eines kleinen Jungen
Textquelle: http://www.zeno.org/Literatur/M/Heym,+Georg/Erz%C3%A4hlungen/Der+Dieb/Ein+Nachmittag
Aufnahme: https://librivox.org/uploads/carolin/germancollection053_nachmittag_mc_128kb.mp3
Länge: 15:34

Leider sind meine Stimmbänder derzeit ein wenig belegt - wohl ein Resultat meiner Pollenallergie. An manchen Stellen ist das wohl ein wenig hörbar (wenn die Stimme ein wenig rasselt oder kurz wegbricht). Ich wollte die Aufnahme trotzdem beenden, da ich derzeit gerade etwas mehr Zeit habe. Ich hoffe, das Resultat ist einigermaßen (an)hörbar.

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 11th, 2019, 10:44 pm

MarcusChristopher wrote:
July 11th, 2019, 2:44 pm
Ich bin ja erst seit kurzem dabei und möchte - nach meinem ersten Beitrag in der Gedichtesammlung - auch einen Kurztext für die Prosasammlung beisteuern:

Autor: Georg Heym (https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Heym)
Titel: Ein Nachmittag - Beitrag zur Geschichte eines kleinen Jungen
Textquelle: http://www.zeno.org/Literatur/M/Heym,+Georg/Erz%C3%A4hlungen/Der+Dieb/Ein+Nachmittag
Aufnahme: https://librivox.org/uploads/carolin/germancollection053_nachmittag_mc_128kb.mp3
Länge: 15:34

Leider sind meine Stimmbänder derzeit ein wenig belegt - wohl ein Resultat meiner Pollenallergie. An manchen Stellen ist das wohl ein wenig hörbar (wenn die Stimme ein wenig rasselt oder kurz wegbricht). Ich wollte die Aufnahme trotzdem beenden, da ich derzeit gerade etwas mehr Zeit habe. Ich hoffe, das Resultat ist einigermaßen (an)hörbar.

hallo marcus,

auch hier willkommen bei librivox!
:D

vielen dank für deinen beitrag - das mit der belegten stimme kenne ich von mir selbst. im winter wegen der arbeit im freien und er kälte, im sommer wegen der hitze, und ansonsten zwischendurch auch einfach mal so :-)
auch ohne die aufnahme angehört zu haben: mach dir da bitte keine sorgen!
wir lesen vor und das ist ein danke wert! :clap:

leider kann ich die daten erst morgen eintragen und werde dann auch plen (prooflistening).

lg,

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 1:24 am

ich habs nicht vergessen und sollte heute im laufe des tages zum pl kommen!
:)

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 17th, 2019, 1:26 am

Kein Stress. :)

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 3:58 am

ok, weil man als erst kürzlich dazugekommener auch viel zuviel am anfang lernen muss, hier die ausführliche erörterung, warum es länger dauerte:
du musst das nicht lesen, aber in zukunft bitte beachten :-)

- librivox und archive.org haben die datenserver in den usa stehen - us-urheberrecht verlangt (sehr stark vereinfacht), dass die werke und bücher vor 1923 veröffentlicht wurden (gedruckt, gemalt usw). dann sind sie public domain..
- als leser im bereich eu bzw deutschland/österreich usw muss man unser urheberrecht beachten - unser urheberrecht verlangt (mehr oder weniger), dass das jahr des todes des autors/künstlers/usw* plus 70 jahre vergangen sein müssen.

--> durch neue editionen, korrekturen und grafische gestaltungen, vorworte usw entsteht ein neuer urheberrechtsanspruch. das heisst, auf den ersten blick war die zeno vorlage vermutlich nicht akzeptabel und gemeinfrei. es könnte sein, dass auf der "ersten seite" (wo die urheberrechte, druckjahr usw stehen) ausdrücklich sich auf das copyright im jahre "legal" bezieht. in der zeno vorlage steht aber ausdrücklich: berliner ausgabe 2013.
--> also auf den 2. und 3. blick ist diese vorlage auch bei uns nicht gemeinfrei; deswegen suchte ich eine vorlage, die definitiv den ansprüchen gerecht wird:

hier ist die erste seite: https://archive.org/details/bub_gb_OnhBAAAAYAAJ/page/n3
leipzig 1913 (und interessanterweise auf der folgenden seite nebenbei der bezug auf das ursprüngliche copyright 1912 - durch korrekturen, editierarbeit usw. entsteht ein neuer anspruch.)
somit ist jahr des todes des autors und veröffentlichung dieser ausgabe definitiv vor 1923/80 jahren.

--> und somit höre ich auf dieser grundlage pl, lese mit und werde bei zuvielen unterschieden aber mich auch darauf beziehen müssen....

lg - und heute folgt noch das pl, dann irgendwann :-)


ps: du hast noch keine leserseite? auf welchen namen dürfen wir dich eintragen im katalog?
du kannst deinen forennick wählen, deinen echtnamen, die schreibweise ändern - oder etwas ganz anderes nehmen...
möchtest du einen blog, eine homepage oder ähnliches dort verlinkt haben?

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 17th, 2019, 4:15 am

Aaah, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Ich dachte zuvor eigentlich, dass ich alles beachtet hätte... die Sache mit dem "doppelten" Urheberrecht (USA und Europa) ist mir nicht ganz neu. Ich hatte aber übersehen, dass die Zeno-Vorlage eventuell einen neuen Anspruch begründet. Ich dachte wohl, dass man bei Zeno - genauso wie bei Gutenberg - ohnehin nur Werke findet, die keinem Urheberrecht mehr unterliegen, und man deshalb auch nicht genauer hinsehen müsste. Sorry, mein Fehler.

Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Ich werde in Zukunft genauer aufpassen. :)

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 4:17 am

MarcusChristopher wrote:
July 17th, 2019, 4:15 am
Aaah, vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Ich dachte zuvor eigentlich, dass ich alles beachtet hätte... die Sache mit dem "doppelten" Urheberrecht (USA und Europa) ist mir nicht ganz neu. Ich hatte aber übersehen, dass die Zeno-Vorlage eventuell einen neuen Anspruch begründet. Ich dachte wohl, dass man bei Zeno - genauso wie bei Gutenberg - ohnehin nur Werke findet, die keinem Urheberrecht mehr unterliegen, und man deshalb auch nicht genauer hinsehen müsste. Sorry, mein Fehler.

Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Ich werde in Zukunft genauer aufpassen. :)
keine sorge, das ist nichts, was wir nicht alle immer wieder selbst wiederholen und nachlesen müssen :)
deine leserseite? wie möchtest du bei uns heissen?

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 17th, 2019, 4:37 am

Wo finde ich denn meine Leserseite? Ich nehme an, das ist nicht dieselbe wie das "Profil", das ich hier im Forum habe? Kann ich die Leserseite selbst editieren?

Kurz gesagt: "Marcus Christopher" (wie mein Forenname) passt gut für mich. Das entspricht meinen beiden Vornamen, unter dem ich auch einigen meiner Kunden bekannt bin. Mein Nachname ist nicht "lesenswert". ;)

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 4:45 am

MarcusChristopher wrote:
July 17th, 2019, 4:37 am
Wo finde ich denn meine Leserseite? Ich nehme an, das ist nicht dieselbe wie das "Profil", das ich hier im Forum habe? Kann ich die Leserseite selbst editieren?

Kurz gesagt: "Marcus Christopher" (wie mein Forenname) passt gut für mich. Das entspricht meinen beiden Vornamen, unter dem ich auch einigen meiner Kunden bekannt bin. Mein Nachname ist nicht "lesenswert". ;)
Aber sozusagen getrennte schreibweise..

die leserseite bekommt man erst, wenn man einen beitrag hochgeladen hat. ich habe sie für dich erstellt im "magischen fenster" bzw in der verwaltung:
https://librivox.org/reader/13485
...ist der link.
diese katalogseite ist nicht nur eine art auflistung aller leserinnen und leser, sondern auch ganz praktisch:
wenn du auf reader section details gehst, siehst du eine tabellarische ansicht deiner angemeldeten und gelesenen abschnitte. und dort kannst du weiterclicken auf pl view. da findest du, so du "korrekturhören" anfangen willst, eine übersicht der abschnitte, die zu plen sind.
sie ist teils veränderbar durch mc, teils aber nicht - zb werden bei einer namensänderung nur zukünftige beiträge unter dem neuen namen laufen.
jederzeit hinzufügbar ist ein link, webseite oder blog zb (über mc)

lg,

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 17th, 2019, 4:52 am

Vielen Dank für die Unterstützung. Soweit ist nun alles klar. Ich nehme an, dass der Beitrag in der "Sammlung deutscher Gedichte 030" ebenfalls dorthin verlinkt werden sollte. Bin ich selbst für solche Verlinkungen zuständig oder muss das von offiziellerer (deiner?) Seite geschehen.

Danke für die Zeit, die Du Dir nimmst. :)

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 4:58 am

MarcusChristopher wrote:
July 17th, 2019, 4:52 am
Vielen Dank für die Unterstützung. Soweit ist nun alles klar. Ich nehme an, dass der Beitrag in der "Sammlung deutscher Gedichte 030" ebenfalls dorthin verlinkt werden sollte. Bin ich selbst für solche Verlinkungen zuständig oder muss das von offiziellerer (deiner?) Seite geschehen.

Danke für die Zeit, die Du Dir nimmst. :)
um diese arbeit und aufgabenstellungen zu erledigen, dafür sind wir (auch) bc (buchkoordinatoren) geworden marcus, sehr gerne :-)

die katalogseite ist mit deinem forennamen verlinkt.
das heisst, jeder abschnitt den du claimst und jeder beitrag der (vom bc) ins mw eingetragen wird dort aufscheinen.
horst wird das also bei der poesiesammlung machen, und in zukunft jeder der zuständigen bc. du musst nichts machen, ausser weiterhin gut und gerne lesen 8-)

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 8:30 am

lang hat es gedauert..
endlich und mit entschuldigung für die lange wartezeit!

erstens: du hast super vorgelesen! mit deiner "radiostimme" etwas emotional, dann wieder fast schon hypnotisch ruhig (mesmerizing in english) - toll!
bitte nur weiter so!

zweitens:
ich werde jetzt ein bisserl strenger sein als normal, hier geht es ja auch um das urheberrechtliche und letztendlich die texttreue.
ein paar abweichungen, ca 3 lasse ich trotzdem weg - sie sind eher im rahmen des normalen lesens, zb ein buchstabe weggelassen usw. - und wordperfect muss es wirklich nicht sein.

aber ich schlage vor, dass du am ende der aufnahme zwei stellen ausbesserst (wie du das machen willst steht dir natürlich frei; bei fragen werden wir alle gerne versuchen dir zu helfen. aber meiner erfahrung nach: einzelne wörter rausschneiden und reinschneiden funktioniert nicht ganz so gut wie einen satz oder absatz neu einzulesen.. und durch den kurzen abstand bietet es sich an...)

- s106 mittwoch statt mittag 12:30 (das kommt später im text nochmal vor, zerreist aber den zusammenhang)
- s106 eine stimme statt ihre stimme 13:00 (es geht ja gerade um diese eine person..)
- zusätzlich: am ende der aufnahme sind nur 4 sekunden stille, bei 5 geforderten - wenn du die datei bearbeitest, füge bitte noch eine sekunde hinzu (einfaches copy paste zb)
- zusätzlich: am anfang der aufnahme sollte das intro lauten: [titel] von [author] - der author fehlt

ja und dann ist das pl ok sicherlich nicht nur gerechtfertigt, sondern das ist ein grossartiger erster abschnitt und librivoxbeitrag von dir!
:clap:

vielen dank dafür und bis bald!
lg aus tirol,
MarcusChristopher wrote:
July 17th, 2019, 4:52 am
Last edited by schrm on October 12th, 2019, 1:02 am, edited 1 time in total.

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

MarcusChristopher
Posts: 14
Joined: July 10th, 2019, 1:42 am
Location: Vienna, Austria
Contact:

Post by MarcusChristopher » July 17th, 2019, 12:38 pm

Hallo nach Tirol,

vielen Dank für die nette Worte und das Feedback. Tatsächlich sind mir die Fehler - nun, da Du mich darauf hingewiesen hast - auch aufgefallen. Seltsam, wie betriebsblind man wird: Ich habe mir die Aufnahme einige Male angehört, aber dass ich statt "Mittag" "Mittwoch" gelesen hatte, ist mir echt entgangen. :shock:

Klar, diese Lesefehler werde ich korrigieren. Kein Problem.

Bezüglich der fünf Sekunden: Ich hatte in dieser ersten Version nur vier Sekunden gewählt, weil ich andernorts (nicht bei LibriVox) von etwas kürzeren Stille-Bereichen gelesen hatte und ich mir eine Art allgemeingültigen Workflow angewöhnen möchte, damit ich nicht durcheinander komme. Aber das lässt sich ja zum Glück leicht ändern.

Ich werde also demnächst - vermutlich morgen - eine neue Version hochladen.

Danke nochmals,
Gruß aus Wien
Marcus

schrm
Posts: 1615
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 17th, 2019, 12:50 pm

Das ist tatsächlich auch hier so - ich lese langsam und kürze die Pausen auch.
Ausgenommen sind sozusagen standardisierte Formalitäten!
Jede aufnahme sollte am besten innerhalb der ersten Sekunde beginnen und mit 5 Sekunden stille aufhören...
Ich freu mich auf deinen Beitrag :clap:
Bis bald,
Lg

/reader/12275


bc gruppe: wunderwelten, sammlung prosa, trotzkopf
solo: rousseau
pl: judenstaat

sing "The First Nowell" viewtopic.php?f=22&t=75979

TriciaG
LibriVox Admin Team
Posts: 42968
Joined: June 15th, 2008, 10:30 pm
Location: Toronto, ON (but Minnesotan to age 32)

Post by TriciaG » July 18th, 2019, 5:35 am

Hello!

Carolin has gotten very busy and feels bad that she hasn't given this project the support it deserves. I've volunteered to take over MC duties.

Please continue to upload to Carolin's folder (I'll leave her initials and name in the thread).

I'll try to monitor the thread for any questions or issues. However, I do not speak German, so if you have anything for me, please use English. :roll:
Experiences in the Panama Canal Zone during construction: Zone Policeman 88
Report of the President's Commission on Immigration and Naturalization (1953)
Working the polls Monday, Oct 21, all day and night. Canadians: go vote!

Post Reply