German [Gedichte] Ausgewählte Gedichte von Adam Oehlenschläger -ck

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
Post Reply
NwfgJohn
Posts: 10
Joined: September 24th, 2014, 1:35 pm

Post by NwfgJohn » April 6th, 2018, 1:01 am

Hallo alle zusammen,

ich hätte gern die Nummer 6 "Auf den Simplon."

Kann mich auch gleich schon dran setzen!

Liebe Grüße

MarthaMusterfrau
Posts: 2
Joined: March 29th, 2018, 7:39 am

Post by MarthaMusterfrau » April 6th, 2018, 5:12 am

Ich würde gerne den Abschnitt 2, Zinklar lesen

MarthaMusterfrau
Posts: 2
Joined: March 29th, 2018, 7:39 am

Post by MarthaMusterfrau » April 6th, 2018, 5:45 am


NwfgJohn
Posts: 10
Joined: September 24th, 2014, 1:35 pm

Post by NwfgJohn » April 6th, 2018, 6:38 am

Auf den Simplon ist fertig!

Link: https://librivox.org/uploads/carolin/ausgewaehltegedichte_06_oehlenschlaeger_128kb.mp3

Dauer: 3:31

Falls was zu korrigieren ist, einfach Bescheid geben!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38502
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » April 6th, 2018, 7:40 am

Hallo ihr beiden, willkommen bei librixox :thumbs:

Vielen Dank für die aufnahmen! Zwei Kleinigkeiten,

1. Unter welchem Namen oder pseudonym möchtet ihr jeweils im katalog erscheinen? Wir können auch eine website oder einen blog verlinken. Wenn ich bis morgen früh nichts gehört habe, benutze ich eure usernames, aber das kann ich auch im nachhinejn nochmal ändern.

2. Ihr habt beide die testaufnahme übergeschlagen. Der test ist eigentlich ein sound check, um zu schauen ob eure mikrophone und software richtig eingestellt sind. Wenn ja ist alles in ordnung, wenn nicht könnte es sein dass ihr nochmal aufnehmen müsst. Die meisten sachen lassen sich aber gut reparieren und auch wenn nicht gehts zum glück nur um 3 minuten.

Schrm gibt euch in kürze feedback :D
Carolin

NwfgJohn
Posts: 10
Joined: September 24th, 2014, 1:35 pm

Post by NwfgJohn » April 6th, 2018, 8:05 am

Carolin wrote:
April 6th, 2018, 7:40 am
1. Unter welchem Namen oder pseudonym möchtet ihr jeweils im katalog erscheinen?
Hey Carolin, für mich bitte Jonas Wagner als Namen.
Carolin wrote:
April 6th, 2018, 7:40 am
2. Ihr habt beide die testaufnahme übergeschlagen. Der test ist eigentlich ein sound check, um zu schauen ob eure mikrophone und software richtig eingestellt sind. Wenn ja ist alles in ordnung, wenn nicht könnte es sein dass ihr nochmal aufnehmen müsst. Die meisten sachen lassen sich aber gut reparieren und auch wenn nicht gehts zum glück nur um 3 minuten.
Eigentlich hatte ich das vor einiger Zeit mal gemacht, da war alles okay. Hab aber seitdem auch mein Setup geändert. Ich denke aber, dass alles okay sein sollte - wenn nicht, sehen wir das ja.

schrm
Posts: 572
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » April 6th, 2018, 11:50 am

Vielen Dank Carolin,

ich nehme die Erlaubnis zum 1Minutentest im Rahmen vom Oehlenschläger gerne wahr :-)
Allerdings heisst das, dass ich auch etwas mehr auf die Interpretation eingehe in dem Fall.
Ich danke Euch Beiden für Euer Vertrauen, Eure Beiträge - und helfe gerne, so gut es geht.

Also erstmal:
Willkommen auf Librivox und vielen, vielen Dank für eure beider guten Beiträge!
:clap:
Allerdings ist bei beiden Aufnahmen etwas zu tun:
MarthaMusterfrau wrote:
April 6th, 2018, 5:12 am
02 Zinklar

Was zu tun ist:
+ failed checker weil stereo - bitte diese Aufnahme verwenden und (Verwendest Du Audacity?)
beim Abspeichern nochmal umstellen https://wiki.librivox.org/index.php?title=Audacity_Grundlagen
schaut bei mir auf linux, aktuelle version audacity so aus:
Image
+ Anfangsstille nur 0,1 sekunden - Standard ist zwischen 0,5 und einer Sekunde
+ ca Sekunde 15 - Der erste Satz klingt wie "Herr Zinklar Zuglandschaft" (für mich). Nachdem das ganz am Anfang des Gedichtes ist, müsste ein reingeschnittenes neues Lesen einfach sein.

Was im Sinne "für ein angenehmeres Zuhören" empfehlenswert wäre:
+ Background Noise mit 45 DB hoch, aber ok (Hörte ich nicht viel davon, aber es ist ein ständiges Rauschen am Ende in der Stillesekunden-Zeit zu hören. Autoverkehr nahe?)
+ DC Bias von minus 5 - muss nicht ausgebessert werden, aber bitte im Auge behalten. Sowas könnte zB einen "Alterungsprozess" beim Mikro andeuten
+ Du hast sehr viele Schmatzgeräusche und auch mal getrunken, was ich hörte. Das ist nicht so störend, aber wird von den meisten von uns rausgeschnitten und durch (ungefähr gleich lange) Stille ersetzt, oder in der Lautstärke reduziert wie ich erst gerade las. Ich möchte Dir noch eine kleine Callcenterweisheit mitgeben: (Es gibt Tricks, wie zB, dass man Lächeln "hören" kann. Ein weiterer ist Zungenbrecher zu üben. Und eine individuelle Erfahrung oder ebensolche kleine Weisheit wäre:) Man kann das Schmatzen und die Feuchtigkeit beim Sprechen regulieren, wenn man einen Kaugummi kaut und beim Sprechen (während dem Telefonat) unter die Zunge oder in die Backe legt. (Das ist natürlich verpönt und verrufen und in der Schule lernt man schon.. Leider sowas nicht. Auch nicht, dass Kaugummis gut für die Zähne sind oder beim Sprechen helfen können sogar. Aber es gibt einem auch Sicherheit, wenn man mal mit ein paar Störfaktoren telefoniert (oder bei uns: aufgenommen) hat. Hintergrund: Man achtet gleich viel mehr darauf, auch verstanden zu werden.)

OK, nicht wortrein (aber Dialektbezogen?):
+zB der Heimsucht - Da höre ich Heimjucht

Insgesamt: Sehr gut gelesen (samt Miets-Trabanten), ausdrucksvoll, gefiel mir sehr gut!
Wenn Du die drei Dinge ("Was zu tun ist") ausbesserst, ist die Aufnahme wirklich gelungen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
NwfgJohn wrote:
April 6th, 2018, 6:38 am
06 simplon

Checker: passed with warning - 1Minutentest OK, PL nicht - aber es fehlt nicht viel! :-)

Was zu tun ist:
+Die Aufnahme hat 81,4 DB - somit klar zu leise: Standard bei LV, damit das auch für Zuhörer als Buch und Sammlung nacheinander anhörbar ist, sind 89 DB +- 3 DB.
Verwendest du Audacity?
(Eigentlich ist die Lautstärke sehr einfach auf 89+-1DB angleichbar: Mit dem Plugin ReplayGain (errechneter Wert für Amplify 8,4 DB) und oder Checker und selbst Ausrechnen der Differenz. Diesen Wert dann in Amplify eingeben und das Ganze ist geschafft.)

OK, nicht wortrein (aber Dialektbezogen?):
+ ca Sekunde 31 winnt der Held von dannen - Dialekt? (Grenzt für meine österreichischen Ohren an einen inhaltsverändernden Fehler beim Lesen. Aber ich verstehe es...)
+ ca 1:20 ingn goldener mir die Sterne (weniger störend als Sekunde 31)

Fazit: Bei Dir kann ich im Vergleich nur hoffen, dass ich auch nur halb so ausdrucksvoll lesen kann und ungefähr ähnlich angenehm klinge beim Zuhören. Wunderbar gesprochen, echt schön!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An Euch Beide:
Bei Fragen bitte jederzeit, ich antworte so schnell wie möglich!
Ich bitte bzgl diesem Punkt auch um eine Rückmeldung: Wäre es angenehmer, wenn ich jeweils einen eigenen Post gemacht hätte?

LG,
Last edited by schrm on April 6th, 2018, 1:00 pm, edited 1 time in total.
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

AnnaS
Posts: 20
Joined: November 24th, 2014, 6:46 am
Location: Germany

Post by AnnaS » April 6th, 2018, 12:38 pm

Abschitt 4 und Abschnitt 15, würde ich gerne reservieren :)

schrm
Posts: 572
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » April 6th, 2018, 12:53 pm

AnnaS wrote:
April 6th, 2018, 12:38 pm
Abschitt 4 und Abschnitt 15, würde ich gerne reservieren :)
Hallo Anna,
sehr gerne!
Ich trage es gleich ein.

Lg,
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38502
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » April 6th, 2018, 10:23 pm

Vielen Dank euch beiden :thumbs:
Carolin

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38502
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » April 6th, 2018, 10:26 pm

Jonas und martha, ich hab euch eingetragen, ihr erscheint jetzt ordentlich im katalog.

Jonas, deine eigene katalogseite ist hier, https://librivox.org/reader/12417
Martha, deine ist hier, https://librivox.org/reader/12418

:thumbs:

Lasst euch übrigens nicht von schrms langer liste verunsichern, das sind alles Kleinigkeiten die ganz schnell und einfach zu beheben sind. Sagt Bescheid wenn wir noch irgendwie helfen können :D
Carolin

schrm
Posts: 572
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » April 7th, 2018, 2:31 am

Carolin wrote:
April 6th, 2018, 10:26 pm
Lasst euch übrigens nicht von schrms langer liste verunsichern, das sind alles Kleinigkeiten die ganz schnell und einfach zu beheben sind. Sagt Bescheid wenn wir noch irgendwie helfen können :D
:-D

Das hätte ich auch dazuschreiben sollen/wollen...
Danke fürs ergänzen!
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

NwfgJohn
Posts: 10
Joined: September 24th, 2014, 1:35 pm

Post by NwfgJohn » April 8th, 2018, 7:06 am

Ich hab einfach alles nochmal neu aufgenommen, könnte es nicht verstärken, ohne dass alles clippt.


https://librivox.org/uploads/carolin/ausgewaehltegedichte_06_oehlenschlaeger_128kb.mp3
Dauer: 3:42

Hoffe, dass hier alles okay ist, und danke für die Blumen!

LG,
Jonas

schrm
Posts: 572
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » April 8th, 2018, 8:11 am

NwfgJohn wrote:
April 8th, 2018, 7:06 am
Ich hab einfach alles nochmal neu aufgenommen, könnte es nicht verstärken, ohne dass alles clippt.


https://librivox.org/uploads/carolin/ausgewaehltegedichte_06_oehlenschlaeger_128kb.mp3
Dauer: 3:42

Hoffe, dass hier alles okay ist, und danke für die Blumen!

LG,
Jonas
Hallo Jonas,

erstmal vielen Dank für Deine Arbeit!

Als 1Minute Test PL: Die Datei, die Du hochgeladen hast, kann in Audacity eigentlich sehr gut in der Lautstärke verstärkt werden.
Das ist die Anzeige bei mir in Audacity, mit dem ermittelten Wert von ReplayGain. Der Track zeigt kaum Plosive, die Ausprägung ist im Rahmen.
Image
In Amplify wird nach dem Öffnen automatisch der maximal mögliche Wert vorgeschlagen: 9,09.
Image

Als PL: Tut mir leid, dass Du Mehr-Arbeit hattest. Auf jeden Fall freu ich mich darauf, Deine zweite Interpretation zu hören und werde es gleich heute Abend PLen!
LG,
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

schrm
Posts: 572
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » April 8th, 2018, 10:46 am

Hallo Jonas,

leider noch nicht OK:
- Diese Aufnahme ist 0,1 DB zu laut laut Checker (Deine Aufnahme hat 92,1 DB, wir LibriVoxer zielen auf 89DB)
- Anfangs hast du 7,5 Sekunden Stille. Standard bei LV sind 0,5 bis 1 Sekunde
- ca Minute 1:55 hast du doppelt gelesen: Er lehrte mich die heil'ge Harfe schlagen
- ca Minute 2:40 doppelt: Ich hab' euch ohne Thränen nicht verlassen, Ich nenn' euch ewig mein!

Ok so: Der Untertitel ist nicht wordwise

Wenn es nur die ersten zwei Punkte gewesen wären, hätte ich es jetzt für Dich gemacht, damit Du wieder frei bist für die nächsten Projekte.
Aber drei Mal strg+k in Audacity (verwendest Du ein anderes Programm?) und 1 mal Amplify sind schnell gemacht!

Und vor allem: Grandios gelesen wieder!
Da kommt der Inhalt dann ganz anders rüber...
Danke für Deine Beiträge!

LG,
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Post Reply