COMPLETE Der Mord im Ballsaal by Matthias Blank -ck

Solo or group recordings that are finished and fully available for listeners
MonikaBarget
Posts: 27
Joined: August 5th, 2017, 10:46 am
Location: Germany & Ireland

Post by MonikaBarget » August 31st, 2017, 2:28 pm

Hallo liebe Carolin, tut mir leid, dass ich länger offline war. Das Leben da draußen kam mir in die Quere... inklusive Starkregen und Internetausfall, juhuuuu! :evil:

ABER HIER KOMMT JETZT ENDLICH:

1) mordimballsaal_04_blank_128kb.mp3 30.73 MB Länge: 32:00 Min.

2) mordimballsaal_02_blank_128kb.mp3 29.49 MB Länge: 30:42 Min.

3) mordimballsaal_03_blank_128kb.mp3 22.60 MB Länge: 23:32 Min.

Alles Liebe, Monika
In love with the Age of Enlightenment...

MonikaBarget
Posts: 27
Joined: August 5th, 2017, 10:46 am
Location: Germany & Ireland

Post by MonikaBarget » August 31st, 2017, 2:53 pm

Außerdem lade ich gerade noch Abschnitt 6 und 7 hoch:

mordimballsaal_06_blank_128kb.mp3, Länge: 30:20 min.

mordimballsaal_07_blank_128kb.mp3, Länge: 22:08 min.

Gute Nacht und bis hoffentlich bald! :9:
In love with the Age of Enlightenment...


Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 39857
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » September 1st, 2017, 2:22 am

sehr gut monika :D

ich hoffe wir finden jetzt schnell jemanden, der sich bereiterklärt zu prooflistenen :) wird wohl klappen.
Carolin

We are looking for dedicated proof listeners for these projects!

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 2:10 am

Hallo Monika, ich habe heute etwas Zeit und werde mal anfangen, deine Aufnahmen anzuhören :) Hört sich ja spannend an

Sonia

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 2:46 am

Also die Geschichte ist ja schon sehr spannend. Wieso fehlt das erste Kapitel ? :hmm:

Krass finde ich ja, dass der Kommissar sich gleich so sicher bei dem Täter ist :shock: und von diesem Vater brauchen wir gar nicht zu reden … :roll:

Du hast jedenfalls eine angenehme Art zu lesen, ruhig und gut artikuliert, so dass das Zuhören Spass macht. Daran ist nichts auszusetzen. Auch die technischen Punkte sind alle perfekt.

Hier nur ein paar Punkte, die man vielleicht abändern könnte/sollte:

> 0:16-0:19 und 0:23-0:27 / 16:56-17:00 und 17:03-17:07: also mir persönlich kommen diese Pausen viel zu lang vor. Ich würde bei Titeln so 1 Sekunde oder höchstens anderthalb auslassen. Zwischen den beiden Kapiteln dann vielleicht 2 Sekunden, aber bei mehr denkt der Zuhörer, die Aufnahme wäre zu Ende. :?

Aber dies ist optional, und es ist dir überlassen, ob du das so lassen willst. Ist ja schliesslich dein Werk schlussendlich und du musst damit zufrieden sein. :)

> bei 23:46: "Wenn ihn aber nur der Zufall narrte? fragte sich Scharbeck nochmals." – den letzten Teil des Satzes hast du vergessen zu lesen

> bei 30:30: Am Ende der Aufnahme hast 12 Sekunden Stille, für LibriVox Standard genügen allerdings 5 Sekunden. Könntest du da bitte entsprechend kürzen ?

Ansonstens alles Bestens.

Carolin, du kannst mich gerne als DPL eintragen, ich bin sowieso jetzt interessiert, wer denn jetzt der Mörder ist :mrgreen:

Sonia

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 3:25 am

Abschnitt 3 bringt ja jetzt einen neuen Verdächtigen. Ich fand die Überlegung des Kommissars nicht sehr professionell. An eine dritte Möglichkeit, dass nämlich Franz DOCH der Dieb war, dann die Nadel bei seiner toten Schwester hinterlässt, um dadurch die Schuld von sich zu weisen und wieder in's Elternhaus zu kommen, denkt er nicht. :mrgreen: In guten Kinofilmen würde genau dieses Szenario am spannenden Schluss herauskommen.

Habe diesmal 2 kleine Fehler gefunden:

> bei 7:30: “Schließlich ist dies gerade nicht unmöglich! Erzählen Sie ruhig und ungezwungen!“ - dieser Satz wurde vergessen bei der Aufnahme

> bei 13:46: „in denen die Grenzbehörden von dem Haftbefehl gegen Hans Olden und dessen Signalement benachrichtigt wurden“ – du sagst „Signal-Element“ anstatt „Signal-ement“. Duden schreibt, dass man es entweder französisch nasal oder verdeutscht aussprechen kann.
Hier kann man Probehören: http://www.duden.de/rechtschreibung/Signalement

> 14:03-14:07 und 14:12-14:15: gleiche Anmerkung zu der langen Pause zwischen den beiden Kapiteln, wie vorher - optional

Sonst wieder alles toll gelesen.

Sonia

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 4:56 am

und weiter geht's. Jetzt kommen ja endlich dem Komissar auch mal erste Zweifel an der Schuld Oldens.

Hier meine PL notes für Abschnitt 4:

> 0:19-0:23: wieder etwas zu lange Pause für meinen Geschmack – optional

> bei 3:59: „Obwohl entgegen seiner Gewohnheit nahm Kommissar Scharbeck diese Einladung an.“ – Satz vergessen

> 17:00-17:05 und 17:09-17:13: wieder lange Pause

> bei 20:44: „Durchdringend ruhte jetzt das Auge Scharbecks auf dem blassen Gesicht Oldens“ – du sagst „durchgehend“, was eigentlich im Kontext nicht viel Sinn ergibt

> bei 31:39: am Ende 21 Sekunden Stille :shock: diese bitte auf Standard 5 Sekunden runterschrauben

Sonst alles in Ordnung und interessant vorgetragen :)

Sonia

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 6:20 am

HAH ! jetzt endlich kommen die auf die gleiche Idee die ich ja gleich am Anfang hatte, dass der Bruder ja eigentlich viel zu gewinnen hätte bei dem Tod der Schwester. :mrgreen: mal sehen ob es dann so bleibt. Vielleicht kommt ja noch mal ein Twist am Ende.

Besonderes Highlight hier: das Bayrische war ja toll, wenn auch etwas schwer für mich zu verstehen. Hat sich aber sehr authentisch für meine Laien-Ohren angehört. Ich liebe solches Lokalkolorit in Texten. Das macht’s lebhafter und interessanter. Super gemacht. :thumbs: Auch die Stimme des Pfandleihers fand ich toll dargestellt.

Allerdings sind in diesem Abschnitt etwas mehr textuelle Fehler als sonst:

> 14:35-14:38: lange Pause wieder

> bei 19:08: „wurde sie von demselben jungen Burschen, der sie gebracht und wieder ausgelöst hatte, umgeschrieben. 150 Mark waren darauf gegeben.“ – hier machst du eine komische Zäsur zwischen „ausgelöst“ und „hatte“, was den Satz etwas seltsam klingen lässt. Ausserdem fehlt der letzte Teil des Satzes.

> bei 24:37: „dann am gleichen Tage 1901“ – du sagst „1910“ was chronologisch hier falsch ist

> bei 25:23: „Ein junger Bursche mit blondem Schnurrbärtchen,« war die sofort erfolgte Entgegnung.“ – letzter Teil vergessen

> bei 30:11: wieder 9 Sekunden am Ende, können auf 5 gekürzt werden

Sonia

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 8th, 2017, 6:42 am

so jetzt wollte ich es aber auch wissen, wie's denn ausgeht. Starker Schluss der Geschichte ! :shock: Ich war ja total begeistert dass ich den richtigen Mörder gleich zu Anfang verdächtigt hatte. Aber dass der Vater jetzt verrückt wird fand ich etwas unwahrscheinlich. Jemand der sich immer so unter Kontrolle hatte.

Naja, ist halt ein Roman. Der allerletzte Abschnitt verwirrte mich allerdings vollkommen. Wer ist dieser Schneider der auf einmal auftaucht, der wurde doch in der ganzen Geschichte nicht erwähnt. Ausser vielleicht in den zwei Teilen die ich noch nicht gehört habe. :hmm: Seltsam auch dass sein Schicksal fast identisch mit dem Sohn war.

Gut, hier ein paar letzte Notizen:

> 13:31-13:35: wieder eine zu lange Pause, gerade nach dem Satz Franz Walther war tot, könnte man meinen das wäre der Schluss

> 16:22-16:25: lange Pause

> bei 21:53: „Ende von Abschnitt 7“: fehlt hier

Sonst alles toll gelesen. Nur noch 2 Teile, dann kann dieses Projekt archiviert werden :) Super gemacht Monika.

Sonia

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 39857
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » September 9th, 2017, 12:03 am

Willkommen in diesem projekt, sonia :thumbs:
Carolin

We are looking for dedicated proof listeners for these projects!

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 14377
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » September 9th, 2017, 12:59 am

danke Carolin :) Habe MW upgedated

Sonia

MonikaBarget
Posts: 27
Joined: August 5th, 2017, 10:46 am
Location: Germany & Ireland

Post by MonikaBarget » September 10th, 2017, 2:42 pm

Wow, erst einmal gaaaaanz lieben Dank für das supertolle Prooflistening! ?

Das ist ja wirklich wunderbar, dass du du dir dafür so viel Zeit genommen hast, Sonia.

Ich werde mich übernächste Woche um alle Fehler kümmern.

Am Morgen bin ich eine Woche beruflich in Dublin und voll im Stress.

Teil 1 und Teil 5 fehlen noch, weil da wieder zwischendurch mein Mikro so blöde Aussetzer hatte. :-(

Also entweder kann ich das schneiden, oder ich muss diese beiden Teile nochmals lesen.

Herzliche Grüße euch beiden, Monika
In love with the Age of Enlightenment...

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 39857
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » September 10th, 2017, 10:45 pm

:thumbs: :thumbs:
Carolin

We are looking for dedicated proof listeners for these projects!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 39857
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » September 16th, 2018, 11:01 pm

Ich kummere mich um dieses projekt sobald ich ein kleines computerproblem behoben habe. :thumbs:
Carolin

We are looking for dedicated proof listeners for these projects!

Post Reply