[COMPLETE] Das Rübezahlbuch by Carl Hauptmann - availle

Solo or group recordings that are finished and fully available for listeners
Post Reply
schrm
Posts: 785
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » May 21st, 2018, 11:21 am

NicoleO wrote:
May 21st, 2018, 11:11 am

Hallp schrm,

dann mache ich gerne mit Abschnitt 8 weiter :-)

lg Nicole
hallo nicole,

sehr gerne, wird gleich eingetragen!

lg,
schrm
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Friedrich
Posts: 341
Joined: March 17th, 2014, 10:15 am

Post by Friedrich » May 21st, 2018, 2:00 pm

Hallo Nicole,

das Herbstkonzert ist jetzt PL ok. :)

Eine schöne Woche wünscht
Friedrich

Gavenport
Posts: 907
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » May 24th, 2018, 2:03 pm

Gavenport wrote:
May 21st, 2018, 2:17 am
Ahhh - eben Band 3 von 1001 beendet und jetzt möchte ich mich belohnen mit dem 3. Abenteuer von Rübezahl ;-)
'Wie Rübezahl wegen eines Stammvaters der Hechte Rache nahm'
Abschnitt 3 - https://librivox.org/uploads/availle/ruebezahlbuch_03_hauptmann_128kb.mp3 - Länge 31:51

Rübezahl in Hochform... ;-)

NicoleO
Posts: 25
Joined: April 19th, 2018, 10:54 am

Post by NicoleO » May 25th, 2018, 3:33 am

Hallo,
ich brauche mal Eure Hilfe: In Kapitel 8 auf den Seiten 152 und 153 ist ein Lied beschrieben. Der Text im Buch geht so: "... indessen Gustav Reichardt auf die leere Rückseite eine Briefes hastig diese Noten niederschrieb." Dann folgen zwei Notenzeilen. Wie soll ich das denn einlesen? Soll ich die Notenzeilen bildlich beschreiben?
Und der darunter folgende Liedtext soll dann wohl gesungen werden, was ich auch nicht unbedingt möchte :( Der Text passt auch nicht wirklich auf die Notenzeilen.

Wie soll ich denn da vorgehen?

viele Grüße
Nicole

schrm
Posts: 785
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » May 25th, 2018, 3:51 am

NicoleO wrote:
May 25th, 2018, 3:33 am
Hallo,
ich brauche mal Eure Hilfe: In Kapitel 8 auf den Seiten 152 und 153 ist ein Lied beschrieben. Der Text im Buch geht so: "... indessen Gustav Reichardt auf die leere Rückseite eine Briefes hastig diese Noten niederschrieb." Dann folgen zwei Notenzeilen. Wie soll ich das denn einlesen? Soll ich die Notenzeilen bildlich beschreiben?
Und der darunter folgende Liedtext soll dann wohl gesungen werden, was ich auch nicht unbedingt möchte :( Der Text passt auch nicht wirklich auf die Notenzeilen.

Wie soll ich denn da vorgehen?

viele Grüße
Nicole
Hallo nicole,

keine sorge: singen musst du nicht!

das sind fragen, die eher in den bereich "interpretation der leserin" fallen denke ich mir.

(als bc schweige ich somit eher, und) als leser selbst würde ich es so machen:
die noten würde ich einfach weglassen oder ignorieren. (da ist eh ein punkt am ende des satzes, den man also sowieso nicht wie einen doppelpunkt lesen müsste.)

den liedtext dann, wenn es dir so gefällt, mit zb "liedtext anfang" einleiten "liedtext ende" beenden.
oder einfach weiterlesen, wie normaltext...
ist wie gesagt eher deine interpretation - und wie du es möchtest.
du kannst auch so lesen, wie du es als gedicht lesen würdest?

ich habe selbst einmal gelesen, dass hier so mit manchen fussnoten umgegangen wird. und in einem musikthematischen buch, bei dem ich las, steht ausdrücklich im ersten post dabei, dass man keine noten spielen muss, oder singen muss, oder sowas..
ich selbst las mal einen text, der in a) b) c) unterteilt war, als punkt a, punkt b usw

...so, wie du dich wohl fühlst dabei!

lg
schrm
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Friedrich
Posts: 341
Joined: March 17th, 2014, 10:15 am

Post by Friedrich » May 25th, 2018, 4:10 am

Hallo schrm,

Abschnitt 10 ist PL o.k. :thumbs:

Von den 6 Sekundem am Schluss rechnen wir eine einfach noch zum Text :wink:

Viele Grüße
Friedrich

NicoleO
Posts: 25
Joined: April 19th, 2018, 10:54 am

Post by NicoleO » May 25th, 2018, 4:45 am

schrm wrote:
May 25th, 2018, 3:51 am


Hallo nicole,

keine sorge: singen musst du nicht!

das sind fragen, die eher in den bereich "interpretation der leserin" fallen denke ich mir.

(als bc schweige ich somit eher, und) als leser selbst würde ich es so machen:
die noten würde ich einfach weglassen oder ignorieren. (da ist eh ein punkt am ende des satzes, den man also sowieso nicht wie einen doppelpunkt lesen müsste.)

Hallo schrm,
Danke für Deine schnelle Antwort! Da bin ich aber beruhigt, dass ich nicht singen muss :wink:
Dann werde ich mir mal was überlegen.

lg Nicole

moniaqua
Posts: 1154
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » May 25th, 2018, 6:02 am

Ich konnt grad nicht widerstehen...
NicoleO wrote:
May 25th, 2018, 4:45 am
Da bin ich aber beruhigt, dass ich nicht singen muss :wink:
Dann werde ich mir mal was überlegen.
Hilft das?
https://librivox.org/uploads/xx-nonproject/ruebezahl_liedl.mp3
Von mir selber nach den Noten aus dem Buch aufgenommen und der PD übergeben, müsste rechtlich ok sein, hoffe ich :)

Der Refrain fehlt, deswegen passt es nur am Anfang ;)

Gavenport
Posts: 907
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » May 25th, 2018, 6:17 am

wow :clap:

NicoleO
Posts: 25
Joined: April 19th, 2018, 10:54 am

Post by NicoleO » May 25th, 2018, 6:53 am

moniaqua wrote:
May 25th, 2018, 6:02 am
Ich konnt grad nicht widerstehen
Hilft das?
https://librivox.org/uploads/xx-nonproject/ruebezahl_liedl.mp3
Von mir selber nach den Noten aus dem Buch aufgenommen und der PD übergeben, müsste rechtlich ok sein, hoffe ich :)

Der Refrain fehlt, deswegen passt es nur am Anfang ;)
Das ist ja genial :clap: :clap: :clap:
Ob ich das einarbeitet bekomme :hmm: ich probiere es mal!

moniaqua
Posts: 1154
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » May 25th, 2018, 9:24 am

Du hast mit Audacity gearbeitet, oder?

Total easy:
  • Mit File -> Import Audio die Spur in Dein Aufnahmeprojekt importieren, das kommt automatisch in einen neuen track
  • Den Schnipsel (Flöte, lala oder Text) markieren/selektieren, den Du verwenden willst
  • Ctrl-C (Strg-C)
  • In der Spur von Dir an die Stelle klicken, wo Du den Schnipsel haben willst
  • Ctrl-V (Strg-C)


That's it :)

schrm
Posts: 785
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » May 25th, 2018, 9:29 am

des isch koa projekt, des isch a waunsinn!

:D

danke!
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

NicoleO
Posts: 25
Joined: April 19th, 2018, 10:54 am

Post by NicoleO » May 25th, 2018, 10:29 am

moniaqua wrote:
May 25th, 2018, 9:24 am
Du hast mit Audacity gearbeitet, oder?

Total easy:
  • Mit File -> Import Audio die Spur in Dein Aufnahmeprojekt importieren, das kommt automatisch in einen neuen track
  • Den Schnipsel (Flöte, lala oder Text) markieren/selektieren, den Du verwenden willst
  • Ctrl-C (Strg-C)
  • In der Spur von Dir an die Stelle klicken, wo Du den Schnipsel haben willst
  • Ctrl-V (Strg-C)


That's it :)
Super, Danke Dir!
Ist es Dir recht, wenn ich Dich am Ende erwähne?

lg Nicole

moniaqua
Posts: 1154
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » May 25th, 2018, 12:04 pm

NicoleO wrote:
May 25th, 2018, 10:29 am

Ist es Dir recht, wenn ich Dich am Ende erwähne?
Kannst schon machen wennst willst :) Ich häng bei meinen Aufnahmen eh immer den Katalognamen (Monika M. C.) an.

NicoleO
Posts: 25
Joined: April 19th, 2018, 10:54 am

Post by NicoleO » May 27th, 2018, 5:47 am

So, Abschnitt 8 ist fertig :)

https://librivox.org/uploads/availle/ruebezahlbuch_08_hauptmann_128kb.mp3

Dauer: 21:37m

lg Nicole

Post Reply