[DEUTSCH] Interessante Kriminal-Prozesse, Teil 2 - availle

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
Post Reply
Riesenkoenig
Posts: 8
Joined: January 16th, 2018, 9:30 am

Post by Riesenkoenig » January 29th, 2018, 6:14 am

Ich bin im moment verschnupft, es macht gerade kein sinn zu lesen, also muss ich abwarten und tee trinken :)
kleines update

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 29th, 2018, 4:19 pm

Ist in Ordnung - scheint gerade ueberall was umzugehen... :?

Wenn Du nicht voellig von der Bildflaeche verschwindest, hast Du soviel Zeit wie Du magst. Dieses Projekt laeuft eh ziemlich langsam.
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 30th, 2018, 7:25 pm

RiDi wrote:
January 13th, 2018, 2:31 am
hier kommt Abschnitt 29

https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_29_friedlaender_128kb.mp3
Dauer: 55m:36s

Ach, Du meine Güte, ich habe gar nicht mitbekommen, dass Du einen neuen Abschnitt hochgeladen hast, Ricarda, tut mir mega leid! :shock: Ich werde morgen oder spätestens am Donnerstag Pl-en, versprochen. Scusa für die Verspätung. :oops:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 30th, 2018, 7:28 pm

Availle wrote:
January 11th, 2018, 7:55 pm

Claudia:
  • Abschnitt 58 PL OK! :clap:
Danke Dir <3 - lich! :9:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » January 30th, 2018, 11:27 pm

ClaudiaSterngucker wrote:
January 30th, 2018, 7:25 pm


Ach, Du meine Güte, ich habe gar nicht mitbekommen, dass Du einen neuen Abschnitt hochgeladen hast, Ricarda, tut mir mega leid! :shock: Ich werde morgen oder spätestens am Donnerstag Pl-en, versprochen. Scusa für die Verspätung. :oops:
Nur keine Panik, das läuft uns nicht davon........
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 31st, 2018, 10:15 am

RiDi wrote:
January 13th, 2018, 2:31 am
hier kommt Abschnitt 29

https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_29_friedlaender_128kb.mp3
Dauer: 55m:36s

Abschnitt 29 ist PL OK! :clap:

Du hast ein Talent dafür, den verschiedenen Charakteren durch subtile Änderungen im Ton und der Sprechweise eine ganz eigene Note zu verleihen! Den Bayerischen Dialekt des Dienstmädchens des fiesen Doktors ist köstlich, ich wünschte, sie hätte viel mehr zu sagen gehabt.

P. S. Was ich noch vergessen habe, anzufügen...ich glaube, am Ende der Aufnahme ist es nicht mehr nötig, mehr als 5 Sekunden Stille zu lassen, selbst wenn sie deutlich länger dauert als 30 Minuten. Doch korrigieren musst Du das, falls ich mich richtig erinnere, nicht. Stimmt das, Availle? :mrgreen: :idea:
Last edited by ClaudiaSterngucker on February 1st, 2018, 7:22 am, edited 1 time in total.
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » January 31st, 2018, 12:38 pm

Also soll ich alles, was pber 5 sec. hinausgeht, rausschneiden?

Danke, liebe Claudia, für das tolle Feedback.
Es war ein erstes Experiment, es ist vermutlich ausbaubar :wink:
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 31st, 2018, 12:50 pm

Ich glaube nicht, dass Du die 'überschüssigen' Sekunden herausschneiden musst; ich kann mich nur erinnern, dass es hiess, man könne jetzt auch nur 5 Sekunden Stille lassen am Schluss, doch 10 Sekunden sind ebenfalls nicht falsch.

Mir persönlich gefällt es, wenn die unterschiedlichen Stimmen fein und subtil sind - manchmal ist es auch nur die Sprechweise oder der Umgangston, der sich leicht ändert. Das gefiel mir bei Deinem Abschnitt meeega!
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 31st, 2018, 3:48 pm

RiDi wrote:
January 31st, 2018, 12:38 pm
Also soll ich alles, was pber 5 sec. hinausgeht, rausschneiden?
Nachdem das das einzige ist was nicht passt, kannst Du's lassen. Das naechste Mal dann halt kuerzer am Ende ;-)
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » February 1st, 2018, 6:26 am

Hier kommt Abschnitt 25.
Dauer: 40m:24 s

https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_25_friedlaender_128kb.mp3


Ich habe keine Ahnung, ob ich Mieltschin korrekt ausgesprochen habe. Jedenfalls habe ich es immer gleich ausgesprochen. :?
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » February 1st, 2018, 7:16 am

RiDi wrote:
February 1st, 2018, 6:26 am
Hier kommt Abschnitt 25.
Dauer: 40m:24 s

Super! :thumbs: Wird heute Abend oder spätestens morgen gePL-t!
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » February 2nd, 2018, 2:09 pm

So, der Espresso ist fertig...jetzt geht es ab in die Anstalt! :lol:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » February 2nd, 2018, 3:34 pm

RiDi wrote:
February 1st, 2018, 6:26 am
Hier kommt Abschnitt 25.
Dauer: 40m:24 s


Ich habe keine Ahnung, ob ich Mieltschin korrekt ausgesprochen habe. Jedenfalls habe ich es immer gleich ausgesprochen. :?
Abschnitt 25 ist PL OK ! :clap:

Ich habe auch nirgends etwas darüber gefunden, wie man Mieltschin ausspricht. Handelt es sich dabei um das polnische Mielżyn? Das waren ja wirklich furchtbare Verhältnisse in diesem Fürsorgeheim...und wenn man daran denkt, dass dies erst knapp 120 Jahre her ist... :(

Ein neues Wort habe ich auch noch gelernt, nämlich 'entblöden' - sich erkühnen, erdreisten - also, den Ausdruck werde ich mir merken! :mrgreen:

Ricarda, der Checker gab einen DC Bias von -1 an. Ich korrigiere das immer mit: Effect - Normalize - und dann setzt ich nur ein Häkchen bei 'Remove DC offset (center on 0.0 vertically). Das Kästchen vor 'Normalize maximum amplitude to' lasse ich leer, damit Audacity nur den DC Bias ausgleicht.

Hier wird das alles viel besser erklärt:

http://manual.audacityteam.org/man/dc_offset.html

Möglicherweise ist ein Wert von -1 überhaupt nicht der Rede wert. Da ich nicht gerade tech-savvy bin, dachte ich, ich erwähne es einfach mal.

War sehr spannend und es macht immer Spass, Dir zuzuhören! :thumbs:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » February 3rd, 2018, 7:32 am

ClaudiaSterngucker wrote:
February 2nd, 2018, 3:34 pm
Ricarda, der Checker gab einen DC Bias von -1 an. Ich korrigiere das immer mit: Effect - Normalize - und dann setzt ich nur ein Häkchen bei 'Remove DC offset (center on 0.0 vertically). Das Kästchen vor 'Normalize maximum amplitude to' lasse ich leer, damit Audacity nur den DC Bias ausgleicht.
Danke für die Rückmeldung und das PLing.
Mit dem DC Bias habe ich mich noch nie auseinandergesetzt, danke für den Link!
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » February 3rd, 2018, 11:11 am

Habe ich es richtig verstanden, dass ich es nicht fixen muss, sondern nur bei neuen Aufnahmen darauf achten soll?
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

Post Reply