[DEUTSCH] Interessante Kriminal-Prozesse, Teil 2 - availle

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
Post Reply
ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 5th, 2018, 7:45 pm

Availle wrote:
January 5th, 2018, 6:38 pm
Du darfst Deine Ergebnisse uebrigens auch ins MW eintragen, ist Teil der DPL Pflichten ;-)
Scusa, ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass ich Zugang zum 'Kriminal-Prozesse'-MW habe und die Ergebnisse selber eintragen darf! Das habe ich jetzt aber gerade nachgeholt... :oops: :wink: Du hast recht, es ist wirklich viel besser und hilfreicher, wenn man genau beschreibt, was in einem Satz nicht ganz stimmt. Merci! :thumbs:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 5th, 2018, 7:50 pm

8-)

Du hast Zugang zum MW als Soloist/BC und wenn Du als DPL eingetragen bist. Oben im MW steht dann zum Beispiel:
This project has a dedicated proof-listener who will listen to all sections: ClaudiaSterngucker
Manchmal vergisst ein MC auch, Dich einzutragen, dann beschwerst Du Dich halt :wink:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 5th, 2018, 7:56 pm

Availle wrote:
January 5th, 2018, 7:50 pm
8-)

Manchmal vergisst ein MC auch, Dich einzutragen, dann beschwerst Du Dich halt :wink:
:lol: Hihi, ja, ich werde mich beschweren, danke Dir :thumbs:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

welfenelfe
Posts: 80
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » January 6th, 2018, 1:17 am

Danke des Lobes :oops:

Ich versuche nur, mich dem hiesigen Niveau anzupassen (ihr glaubt nicht, wie oft ich "Papst" statt "Propst" gelesen habe :wink: ).


Tatsächlich habe ich drüben bei den Sammlungen deutscher Prosa schon zwei, drei Texte vorgelesen. So lang waren die aber nicht.

Ich schicke nachher eine neue Version von Teil 2.
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

moniaqua
Posts: 791
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » January 6th, 2018, 4:33 am

welfenelfe wrote:
January 6th, 2018, 1:17 am
Ich versuche nur, mich dem hiesigen Niveau anzupassen (ihr glaubt nicht, wie oft ich "Papst" statt "Propst" gelesen habe :wink: ).
Das passiert mir ja gar nie nicht ;) :oops: :lol: Wenn ich Glück habe und es merke, dann wiederhole ich es sofort, dann muss ich das falsche Wort nur rausschneiden. Ansonsten hat Ardour dieses wunderbare "punch in". Geht vielleicht auch bei Audacity, da hab ich es nur nie gebacken bekommen.
Ich schicke nachher eine neue Version von Teil 2.
Du editierst das aber nur, oder?

welfenelfe
Posts: 80
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » January 6th, 2018, 5:59 am

Nee, geht nicht. "L" ist stimmhaft und dann wird's Murks.

Hier eine neue Version:

https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_49_friedlaender_128kb.mp3 45:25

Viel Spaß beim Probehören :lol:
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 6th, 2018, 6:04 am

Du hast jetzt aber nicht die ganzen 45 minuten nochmal aufgenommen? :shock:

Editieren heisst "den fehlerhaften Paragraphen / Satz nochmal aufnehmen und in die andere Aufnahme hineinschneiden". das geht mit copy/paste. :D

Keiner von uns die jemals PL gemacht haben finden es gut, nochmal die gleiche Aufnahme anzuhoeren - vom Zeitfaktor mal ganz abgesehen wird das schnell langweilig. Und wer weiss, wo man sonst andere Fehler einbaut - dann wird das schnell eine endlose Geschichte, im wahrsten Sinn des Wortes... :?
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

welfenelfe
Posts: 80
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » January 6th, 2018, 6:40 am

Na jaa. Doch.

Zuerst habe ich nur den Satz neu aufgenommen, das klang aber Sch... nicht gut.

Vielleicht nehme ich ab dem fehlerhaften Satz noch mal auf. Das wäre dann ein Kompromis?

Ich probiere es mal aus.
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

welfenelfe
Posts: 80
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » January 6th, 2018, 7:08 am

So, neue Variante (oder besser: Die ursprüngliche Variante) mit Korrektur:


https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_49_friedlaender_128kb.mp3

Ging ja viel schneller :hmm: :9:
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 6th, 2018, 8:22 am

welfenelfe wrote:
January 6th, 2018, 7:08 am
So, neue Variante (oder besser: Die ursprüngliche Variante) mit Korrektur:


https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_49_friedlaender_128kb.mp3

Ging ja viel schneller :hmm: :9:
Super, Abschnitt 49 ist jetzt auch PL OK! Nimmst Du diese ursprüngliche Variante mit Korrektur oder doch lieber Deine neue Aufnahme?


@Availle Diese zuletzt hochgeladene Datei ist jetzt auch automatisch im MW, nicht wahr, und ich kann sie PL OK-en? Für mich klingen sie identisch. :mrgreen:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

welfenelfe
Posts: 80
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » January 6th, 2018, 9:35 am

Lieber die ursprüngliche. Also die zuletzt hochgeladene.

Die scheint mir doch insegsamt etwas besser zu klingen.

Danke für eure Mühe!

:D
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

ClaudiaSterngucker
Posts: 227
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » January 7th, 2018, 11:09 am

Du hast die zweite Aufnahme nicht umsonst gemacht, denn jede Aufnahme bedeutet Übung und Training. Man lernt dadurch viel und gewinnt Sicherheit...so geht es mir jedenfalls. :mrgreen:

Das war doch keine Mühe, sondern ein Vergnügen! :thumbs:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 11th, 2018, 7:55 pm

'Tschuldigung fuer die lange Abwesenheit... :oops: Meine Guete, mich reissts hier herum... :(

Der Reihe nach:

Claudia:
  • Abschnitt 58 PL OK! :clap:
  • Wegen "was genau ist jetzt im MW": Normalerweise sollte es die neueste Aufnahme sein - falls der Dateiname genau der gleiche ist! Manchmal schleichen sich dort allerdings Fehler ein, also ist es das beste ein "spot-PL" direkt aus dem MW zu machen. Wenn der Dateiname nicht passt - bitte im MW unter "notes", ahem... notieren ;-) Ich kuemmere mich dann drum.
Welfenelfe:
Nochmal Danke fuer die Aufnahme!
Klingt ein bissi bloed, aber editieren muss man lernen. Ein "aufnehmen ab dem Fehler" ist zwar ein Kompromiss - aber nur wenn der Fehler nicht gleich am Anfang passiert :wink: Wenn Du neu aufnehmen und hineinschneiden musst, hoert man das fast immer, da kann man nichts machen. Das liegt an so Sachen wie Raum / Position des Mikros im Raum bzw. zur Person / Tageszeit (Stimme aendert sich tagsueber) etc. Es gibt schon Tricks, das zu minimieren, sind fuer Anfaenger aber nicht ganz einfach...

Im Moment wuerde ich sagen: LibriVox strebt nicht nach Perfektionismus, nicht einmal nach Professionalismus. Ja, das hoert man manchmal - macht aber auch den Charme unserer Aufnahmen aus :wink: Einfach mehr aufnehmen (und editieren), dann kommt die Sicherheit ganz von alleine.

:thumbs:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

RiDi
Posts: 131
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » January 13th, 2018, 2:31 am

hier kommt Abschnitt 29

https://librivox.org/uploads/availle/kriminalprozesse2_29_friedlaender_128kb.mp3
Dauer: 55m:36s

Ich habe ein neues Mikro, damit habe ich ganz schön gekämpft. Es ist ein GoMic und ich habe den Eindruck, dass es zwar "feiner" aufzeichnet, dafür aber wesentlich mehr Nebengeräusche entstehen und ich vielo mehr selbst "regeln" muss, zB Abstand, Lautstärke etc. Ich habe es nochmal durch den 1-Minuten-Text laufen lassen und von da das OK bekommen. Aber jetzt scheint alles schick und ich muss mich einfach noch daran gewöhnen.
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

cc welcome
My projects

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15035
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 13th, 2018, 3:08 am

Danke Ricarda - MW upgedated oder wie das auf Newdeutsch heisst. :lol:

Gute Mikros sind immer so eine Sache - haben einen tollen Sound, nehmen aber verdammt noch mal wirklich ALLES auf... :roll: Ich bin ein grosser Fan meines Zoom H2, aber wenn's draussen auch nur windig ist, kann ich eine Aufnahme vergessen.. .
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

Post Reply