[DEUTSCH] Interessante Kriminal-Prozesse, Teil 2 - availle

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
Post Reply
Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15029
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 23rd, 2017, 1:31 am

Danke Monika, ich hoere mir das "zeitnah" an.
Es sei denn, jemand anders moechte... *hint an unser Schwizer Maedli...* :mrgreen:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

moniaqua
Posts: 755
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » December 23rd, 2017, 1:36 am

Braucht ned pressieren, jetzt ist eh erst einmal Weihnachten. Die Rohaufnahme liegt gut auf dem Rechner ;)

@Claudia, darfst auch gern genau hinhören ;)

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15029
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 23rd, 2017, 1:44 am

moniaqua wrote:@Claudia, darfst auch gern genau hinhören ;)
Nix da - ich trainier' mir den Nachwuchs schon!

:P
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

moniaqua
Posts: 755
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » December 23rd, 2017, 3:31 am

Na gut, ich füge mich. :oops: Dann nicht hinhören.


;)

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15029
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 23rd, 2017, 3:52 am

Abschnitt 47 PL OK!

:D
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

moniaqua
Posts: 755
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » December 23rd, 2017, 4:10 am

Danke :) Und wozu jetzt die Anführungsstricherln bei zeitnah? :)

ClaudiaSterngucker
Posts: 213
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » December 23rd, 2017, 6:32 am

Grüeziwohl!

Oh, Mist, zu spät! Chef hatte Notfalldienst, also musste auch ich danach zum Dienst antreten. Wenn ein neuer Abschnitt kommt, darf ich da einfach frech und ohne zu fragen PL-en? :mrgreen:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15029
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 23rd, 2017, 7:18 am

Du bist als DPL eingetragen, dankeschoen!

:twisted:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

ClaudiaSterngucker
Posts: 213
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » December 23rd, 2017, 1:34 pm

Mach ich doch gerne, Coach! :mrgreen: :wink: :thumbs:

Also, einfach genau hinhören, die Silences am Anfang und Ende checken, auf doppelte Wörter und Sätze achten...ah ja, und die Lautstärke mit dem Checker kontrollieren - ist das okay so? Mitlesen muss man wirklich nicht, oder wäre es doch noch gut?
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

ClaudiaSterngucker
Posts: 213
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » December 28th, 2017, 12:51 pm

Ich hätte da noch eine Frage, und zwar...sagt mal, in welcher Reihenfolge editiert Ihr Eure Aufnahmen? 1. Amplify und 2. Noise Reduction oder umgekehrt? Und wie entfernt Ihr auffällige 'Klicks'? - De-amplified Ihr die (mit -15, -18dB) oder schneidet Ihr die 'raus und ersetzt sie mit 'Raum-Ambiente'? - Das zweite nimmt halt ungeheuer viel Zeit in Anspruch (ich wünschte, ich hätte sie) und ist eine Sisyphusarbeit.

Dankeeee! :mrgreen:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

moniaqua
Posts: 755
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » December 28th, 2017, 1:40 pm

ClaudiaSterngucker wrote:Ich hätte da noch eine Frage, und zwar...sagt mal, in welcher Reihenfolge editiert Ihr Eure Aufnahmen?
Öhm, ja, also... Ok, Rauschentfernung mach ich nach der Lautstärke, wenn ich sie mach. Ich habe das Glück, dass mein Setup relativ wenig rauscht (eigentlich sollte es noch weniger, aber irgendwo ist etwas "Dreck" drin).

Klicks - vermeide ich oder betrachte sie als nicht störend :D Welche Art von Klicks meinst Du denn?

ClaudiaSterngucker
Posts: 213
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » December 28th, 2017, 2:03 pm

Danke für Deine Antwort! :D Ich meine diese 'mouth or nose clicks', die bei mir leider häufig passieren. Ich kann einfach schlecht einschätzen, was noch normal und was zu viel ist. Bei anderen Lesern höre ich die nie (okay, mein Gehör ist nicht das beste), doch bei meinen Aufnahmen sehe ich sie halt als kleine Ausschläge, besonders zwischen den Worten. Ich bin sicher, es hat auch welche in den Worten selbst, doch die kann ich nicht hören.

:hmm:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

moniaqua
Posts: 755
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » December 28th, 2017, 2:12 pm

ClaudiaSterngucker wrote: Ich meine diese 'mouth or nose clicks', die bei mir leider häufig passieren. Ich kann einfach schlecht einschätzen, was noch normal und was zu viel ist. Bei anderen Lesern höre ich die nie (okay, mein Gehör ist nicht das beste), doch bei meinen Aufnahmen sehe ich sie halt als kleine Ausschläge, besonders zwischen den Worten.
Dann nimm doch einfach mal eine Aufnahme von anderen Lesern und schau nach kleinen Ausschlägen ;) Dann hast Du einen Vergleich und vielleicht sind dann Deine nicht mehr gar so schrecklich.
Mir sind glaub noch nie welche aufgefallen bei Deinen Aufnahmen, aber die sind natürlich auch bearbeitet.

ClaudiaSterngucker
Posts: 213
Joined: February 8th, 2017, 9:03 am
Location: St. Moritz, Switzerland

Post by ClaudiaSterngucker » December 28th, 2017, 4:15 pm

Abschnitt 58 ist bereit.

https://librivox.org/uploads/availle/kr ... _128kb.mp3 43:59

Die Anklageschrift geht über eine Seite, ohne einen einzigen Punkt. Es hat nur jede Menge Kommas, Strichpunkte und komplizierte verschachtelte Sätze. Ich fand es schwer, Struktur und Rhythmus dort hineinzubringen und fürchte, man verliert nach einer Minute bereits den Faden und steht völlig im Wald... :shock:
"Aus Druckerschwärze entstehen Dinge, Menschen, Geister und Götter, die man sonst nicht sehen könnte." Erich Kästner

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15029
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 28th, 2017, 5:11 pm

Da bin ich ja gespannt auf Deinen Schachtelsatz :thumbs:

Im naechsten Jahr dann, okay?
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

Post Reply