[GERMAN - group - scifi] Wunderwelten von Friedrich Wilhelm Mader - kit

Deutsche Projekte, Nederlandstalige Projecten, Proyectos en español, projets en français, Projekty po polsku, 日本語のプロジェクト
KlausBeu
Posts: 14
Joined: September 10th, 2018, 10:17 am

Post by KlausBeu » September 14th, 2018, 2:17 am

Hallo schrm,

vielen Dank, ich leg dann mal los.

Ich hab kein Problem damit, hier mit meinem Namen aufzutreten: Klaus Beutelspacher.

Das "Einfache" bezieht sich primär auf die Sprache, denn es gibt eben viel zu wenig gute einfache Audiotexte für Lerner. Leider beißt sich das mit der Rechtefreiheit. Ich schau mich bei Gelegenheit mal bei den englischen Projekten um.

lg, Klaus

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 14th, 2018, 12:01 pm

KlausBeu wrote:
September 14th, 2018, 2:17 am
Hallo schrm,

vielen Dank, ich leg dann mal los.

Ich hab kein Problem damit, hier mit meinem Namen aufzutreten: Klaus Beutelspacher.

Das "Einfache" bezieht sich primär auf die Sprache, denn es gibt eben viel zu wenig gute einfache Audiotexte für Lerner. Leider beißt sich das mit der Rechtefreiheit. Ich schau mich bei Gelegenheit mal bei den englischen Projekten um.

lg, Klaus
guten abend klaus,

deine leserseite ist:
https://librivox.org/reader/12776
wenn wir deinen blog oder eine webseite verlinken sollen, kann das jederzeit ein mc für dich eintragen!

bzgl lernertexte: meiner erfahrung nach trifft das durchaus auf die kurzgeschichten im grusel-, romanzen usw bereich zu.
aber es kommt drauf an: wirklich für anfängerstufen geeignete texte sind doch meist extra dafür geschrieben...

es gibt aber gemeinfreie lehrbücher!
ich überlegte mir zb schonmal, ein esperantobuch als bc zu beginnen.
der autor meines ersten solos hat zb eines geschrieben.
ich fand auch schonmal esperanto-english lehrbücher auf lv.

dezidiert bzgl english-deutsch habe ich noch nicht nachgesurft, aber das finde ich spontan ein ziemlich spannendes thema!

lg,
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

KlausBeu
Posts: 14
Joined: September 10th, 2018, 10:17 am

Post by KlausBeu » September 15th, 2018, 4:17 am

Hallo schrm,

Danke für die Seite! Gibt es eigentlich irgendwo im Wiki eine Aufstellung der Abkürzungen, die hier so gängig sind? Wäre nützlich.

Das Problem ist nach meiner Erfahrung, dass für Lerner geschriebene Texte typischerweise stinklangweilig sind. Das liegt einerseits daran, dass LehrbuchautorInnen nichts zu erzählen, sondern einen Lehrstoff zu bearbeiten haben. Andererseits nehmen Lehrbuch- und oft auch Kinderbuch-AutorInnen ihre Leser nicht wirklich ernst. Aber wer weiß, vielleicht gibt es da Ausnahmen.

Das Englische hat die lange Tradition der "graded reader", da gibt es tausende Titel, die sehr nützlich wären, würde man sie denn nutzen. Leider dürften die allesamt nicht rechtefrei sind. Im Deutschen gibt es nichts entsprechendes. Ich kenne - mit einer Ausnahme - keinen deutschen Autor, der explizit gute Texte für Lerner schreibt. Oder die zumindest für Lerner zugänglich sind. Schon gar nicht vor 1923.

Insofern bleiben Geschichten, die quasi zufällig recht einfach geschrieben sind. Ich gebe meinen Schülern oft Bücher von Agota Kristof, da trifft das zu. Die ist aber auch nicht rechtefrei.

Insofern: Ich bin da auf der Suche!

lg, Klaus

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 15th, 2018, 7:42 am

KlausBeu wrote:
September 15th, 2018, 4:17 am
Hallo schrm,

Danke für die Seite! Gibt es eigentlich irgendwo im Wiki eine Aufstellung der Abkürzungen, die hier so gängig sind? Wäre nützlich.

Das Problem ist nach meiner Erfahrung, dass für Lerner geschriebene Texte typischerweise stinklangweilig sind. Das liegt einerseits daran, dass LehrbuchautorInnen nichts zu erzählen, sondern einen Lehrstoff zu bearbeiten haben. Andererseits nehmen Lehrbuch- und oft auch Kinderbuch-AutorInnen ihre Leser nicht wirklich ernst. Aber wer weiß, vielleicht gibt es da Ausnahmen.

Das Englische hat die lange Tradition der "graded reader", da gibt es tausende Titel, die sehr nützlich wären, würde man sie denn nutzen. Leider dürften die allesamt nicht rechtefrei sind. Im Deutschen gibt es nichts entsprechendes. Ich kenne - mit einer Ausnahme - keinen deutschen Autor, der explizit gute Texte für Lerner schreibt. Oder die zumindest für Lerner zugänglich sind. Schon gar nicht vor 1923.

Insofern bleiben Geschichten, die quasi zufällig recht einfach geschrieben sind. Ich gebe meinen Schülern oft Bücher von Agota Kristof, da trifft das zu. Die ist aber auch nicht rechtefrei.

Insofern: Ich bin da auf der Suche!

lg, Klaus
hallo klaus,

erstmal entschuldigung, dass ich so viele abkürzungen verwende!
sie sind halt echt praktisch :-)

hier im glossary findest du alles alphabetisch, und noch viel mehr jargon, als ich jemals verwenden werde :mrgreen:
die wichtigsten sind lv für librivox, mc für meta coordinator, bc für book coordinator und mw für das magic window (im ersten posting eines jedes buchthreads: hier werden die leser und links eingetragen usw. im unterforum launchpad postet man als bc das buch und vorhaben, ein mc schaut sich das an und übernimmt es, und macht ein magic window in den beitrag).

ich verstehe dein anliegen, aber...
was ich bisher auf lv zb plt (noch eine abkürzung: proof listening) habe, trifft das ganze schon ganz gut. da wäre zb ein liebesroman und geistergeschichten dabei.
auch die ganzen kurzgeschichten der verschiedenen sparten bieten echt viel an...
und wenn man mitliest und zuhört, lernt man auch viel..
mein englisch ist auf jeden fall nach zwanzig jahren nicht mehr abitur-niveau, und ich spüre schon wieder mehr...sprachgefühl zumindest?
wenn es dich interessiert, pm ich dir ein paar links zum reinhören!
(und nun schluss mit offtopic :-))
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

KlausBeu
Posts: 14
Joined: September 10th, 2018, 10:17 am

Post by KlausBeu » September 16th, 2018, 11:26 am

Abschnitt 8 wär dann soweit. 13:52 min.

https://librivox.org/uploads/kitty/wunderwelten_08_mader_128kb.mp3

lg, Klaus

Gavenport
Posts: 901
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » September 16th, 2018, 1:53 pm

KlausBeu wrote:
September 16th, 2018, 11:26 am
Abschnitt 8 wär dann soweit. 13:52 min.

https://librivox.org/uploads/kitty/wunderwelten_08_mader_128kb.mp3

lg, Klaus
Das Audio ist etwas zu leise - um den Idealwert zu erreichen müsste man um +3,4 db verstärken.

Nach dem 'Abschnitt 8' bei 13:47,5 hast Du noch ein lautes Klickgeräusch übersehen - eigentlich ist das Audio da schon zu Ende und ich erwähne es nur der Vollständigkeit wegen.

Ansonsten ist alles ok soweit - nur die Lautstärke halt.

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 17th, 2018, 12:40 am

morgen,

bzgl klickgeräusch am ende: wird das durchs verstärken unangenehm laut? dann bitte cutten!

ja klaus, so schnell kanns gehen: dein erster beitrag auf lv und nur 1-2 leicht behobene anmerkungen :D

danke euch beiden!
:clap:
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

KlausBeu
Posts: 14
Joined: September 10th, 2018, 10:17 am

Post by KlausBeu » September 17th, 2018, 1:19 am

Danke Für's feedback! Den Klick hab ich rausgeschnitten, das Ganze um 3,4dB verstärkt. Das führt an einigen wenigen Stellen zu clippings, die aber nicht auffallen.

Die neue Version habe ich unter demselben Namen hochgeladen. Laufzeit jetzt 13:51.

https://librivox.org/uploads/kitty/wunderwelten_08_mader_128kb.mp3

lg, Klaus

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 17th, 2018, 3:19 am

KlausBeu wrote:
September 17th, 2018, 1:19 am
Danke Für's feedback! Den Klick hab ich rausgeschnitten, das Ganze um 3,4dB verstärkt. Das führt an einigen wenigen Stellen zu clippings, die aber nicht auffallen.

Die neue Version habe ich unter demselben Namen hochgeladen. Laufzeit jetzt 13:51.

https://librivox.org/uploads/kitty/wunderwelten_08_mader_128kb.mp3

lg, Klaus
ich habs auf ready for spot pl umgestellt :-)
vielen dank für die schnelle korrektur!

clipping ist ein stichwort, das hier im forum eher gruselreaktionen auslöst.
bernd kennt deine aufnahmen und weiss vielleicht ein bis zwei passende tipps.
(ich verwende amplify für die spitzen, hör es nochmal an, dann erst verstärke ich den ganzen beitrag - das ist extrem arbeitsintensiv!)
bzgl dem "die nicht auffallen": ich bin schwerhörig und somit sowieso ein viel weniger hörender...
also schaumamal, was bernd dazu sagt!
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Gavenport
Posts: 901
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » September 17th, 2018, 7:49 am

Einzelne Spitzen reduziere ich 'händisch' - das fällt beim Hören auch nicht auf. Eine andere Möglichkeit ist den Kompressor drüber laufen zu lassen - der nimmt Spitzen auch raus. Und zum Schluß dann halt lauter oder leiser machen bis der checker - bzw. ich verwende das Plugin 'Replaygain' bei Audacity - zufrieden ist. :mrgreen:

KlausBeu
Posts: 14
Joined: September 10th, 2018, 10:17 am

Post by KlausBeu » September 17th, 2018, 10:54 am

Einzelne Spitzen reduziere ich 'händisch' - das fällt beim Hören auch nicht auf.
Es handelt sich hier nur um eine Handvoll Singularitäten, die längste ein "a" von etwa 7 Tausendstel.

clipping ist ja eine "automatische" Reduktion, das heißt es wird nicht übersteuert, weil ja geclippt ist. Bei längeren Segmenten führt das zu Artefakten - Information geht verloren. Hier ist aber nichts zu hören.

Übrigens hat audacity einen "clip fix" Effekt für Probleme in diesem Bereich.

lg, Klaus

Gavenport
Posts: 901
Joined: September 29th, 2014, 1:26 pm
Location: Gomadingen / Germany

Post by Gavenport » September 17th, 2018, 11:31 am

KlausBeu wrote:
September 17th, 2018, 1:19 am
Danke Für's feedback! Den Klick hab ich rausgeschnitten, das Ganze um 3,4dB verstärkt. Das führt an einigen wenigen Stellen zu clippings, die aber nicht auffallen.

Die neue Version habe ich unter demselben Namen hochgeladen. Laufzeit jetzt 13:51.

https://librivox.org/uploads/kitty/wunderwelten_08_mader_128kb.mp3

lg, Klaus
PL:OK :thumbs:

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 17th, 2018, 11:48 am

KlausBeu wrote:
September 17th, 2018, 10:54 am


Übrigens hat audacity einen "clip fix" Effekt für Probleme in diesem Bereich.

lg, Klaus
uh danke klaus!
das schaue ich mir dann mal genauer an!


und danke euch beiden für den erfolgreichen beitrag! :D
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

lorda
Posts: 438
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » September 26th, 2018, 8:43 pm

Hallo schrm,

kann ich Abschnitt 9 'Der Mars' bekommen? :roll:

Liebe Grüße aus der Pfalz. :)
Bernd

Don't dream it - be it

reader page from lorda

schrm
Posts: 696
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 27th, 2018, 2:32 am

lorda wrote:
September 26th, 2018, 8:43 pm
Hallo schrm,

kann ich Abschnitt 9 'Der Mars' bekommen? :roll:

Liebe Grüße aus der Pfalz. :)
aber bitte gerne!
trags dir gleich ein :thumbs:
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Post Reply