uploadfilter/eu urheberrechtsreform 2018

Deutsch, Español, Français, Nederlands, Polski, Português, 日本語 ...
Post Reply
schrm
Posts: 780
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 23rd, 2018, 9:23 am

hallo,

ich bin sicherlich zu früh dran und es gibt noch eine abstimmung, eventuell oder auch sicher, usw..

aber, wenn internetplattformen "wie youtube" dazu verpflichtet werden, VOR dem upload von dateien zu moderieren bzw uploadfilter zu verwenden, könnte lv davon betroffen sein?
gäbe es zb die möglichkeit, die dateien nur für den pl bereit zu stellen, bis der sie freigibt? (wäre ja angesichts der gefahr, den pl somit geklautem content auszusetzen, fraglich?)
bauen wir darauf, dass die auswahl der bücher ja bereits im launchpad forum moderiert wird und musik usw gemeinfrei sind?

denn derzeit ist unser system ja ähnlich aufgebaut wie das system bei youtube: die dateien werden erst nach dem upload plt, ob musik zb darin zu hören ist, die "texttreue" gegeben ist, usw

wie schaut es aus? werden archive.org und lv eventuell davon betroffen sein, beratung benötigen/finanzieren müssen, das ganze bisherige system reformieren, usw?
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

moniaqua
Posts: 1150
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » September 23rd, 2018, 9:42 am

Trifft das denn LibriVox überhaupt?

Youtube hat afaik Server in Europa herumstehen, aber archive doch nicht und die LibriVox-Server stehen doch auch in US?

schrm
Posts: 780
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 23rd, 2018, 11:27 am

moniaqua wrote:
September 23rd, 2018, 9:42 am
Trifft das denn LibriVox überhaupt?

Youtube hat afaik Server in Europa herumstehen, aber archive doch nicht und die LibriVox-Server stehen doch auch in US?
dann wird uns der zugang zu lv eventuell früher oder später gesperrt, soweit ich es verstanden habe und die befürchtungen gehen.
es ist "schlimmer" bzw anders als die gema bzgl youtube..
ich zitiere mal, obwohl auch das bald eventuell verboten wird:
"Die Vorschläge von Voss haben weitreichende Folgen. Künftig muss nach dem Gesetzesentwurf jeder Upload auf Internet-Plattformen wie Youtube gefiltert werden, um Urheberrechtsverletzungen zu verhindern."
https://netzpolitik.org/2018/schlag-gegen-die-netzfreiheit-eu-abgeordnete-treffen-vorentscheid-fuer-uploadfilter-und-leistungsschutzrecht/


etwas später wird das leistungsschutzrecht angesprochen, ein weiterer aspekt bei dem ganzen:
"Sie befürchtet, das Gesetz schränke die Urheberrechte von Journalistinnen und Journalisten ein und beeinträchtige die Kommunikationsfreiheit im Internet, da es selbst kleine Textausschnitte und kurze Wortfolgen wie einzelne Sätze oder Überschriften zu vergütungspflichtigen Inhalten mache."
das könnte dann zahlreiche forderungen zur folge haben, selbst wenn wir von gemeinfreien vorlagen lesen.

und ob lv betroffen ist?
das ist eine meiner fragen, ehrlich gesagt..

"Auch Projekte wie die Wikipedia würden dadurch empfindlich getroffen, sagte Reda."
https://netzpolitik.org/2018/julia-reda-der-kampf-um-ein-besseres-urheberrecht-ist-nicht-verloren/
im standard stand zb (in einem forenposting allerdings), dass eventuell die texte in den links selbst schon genügen könnten ("also zb schlag-gegen-die-netzfreiheit-eu-abgeordnete"imberen link, oder im unteren der-kampf-um-ein-besseres-urheberrecht)
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

moniaqua
Posts: 1150
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » September 23rd, 2018, 2:03 pm

Boah. Ich hoffe mal, das regelt sich alles vernünftig ein. Wär ja schön, wenn der Staat hier wenigstens noch einen Rest Vertrauen in Rechtsstaat verdienen würde. Er arbeitet hart daran, es massiv anzuknacksen :?

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 39766
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » September 25th, 2018, 9:12 am

Ich denke nicht dass die reform librivox betrifft. Wir üben jetzt schon massiv content moderation aus, nur halt nicht technisch sondern durch unsere mitglieder, die jedes projekt vorher drei mal checken auf gemeinfreiheit. Und pd material ist per definition von der richtlinie ausgeschlossen.

Ich hoffe noch dass sie suppe nicht so heiß gegessen wird wie sie gekocht wird. Wir werden es sehen.
Carolin

We are looking for dedicated proof listeners for these projects!

schrm
Posts: 780
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » September 25th, 2018, 11:43 am

Carolin wrote:
September 25th, 2018, 9:12 am
Ich denke nicht dass die reform librivox betrifft. Wir üben jetzt schon massiv content moderation aus, nur halt nicht technisch sondern durch unsere mitglieder, die jedes projekt vorher drei mal checken auf gemeinfreiheit. Und pd material ist per definition von der richtlinie ausgeschlossen.

Ich hoffe noch dass sie suppe nicht so heiß gegessen wird wie sie gekocht wird. Wir werden es sehen.
beruhigt etwas, danke dir :D
schrm
reader/12275


deutsch
wunderwelten viewtopic.php?f=60&t=70793
sammlung kurzer prosa viewtopic.php?f=60&t=71431

english
violet viewtopic.php?f=2&t=70567

Post Reply