[GERMAN] Deutsche Buch/Text Vorschlaege (book discussion)

Deutsch, Español, Français, Nederlands, Polski, Português, 日本語 ...
schrm
Posts: 3139
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » January 6th, 2021, 10:27 am

piLo wrote:
January 6th, 2021, 2:03 am
Hallo zusammen, ich bin neu hier und würde gerne folgendes Buch vorschlagen: PÄPSTIN JOHANNA von Emmanuel Rhoidis. Erschienen auf Deutsch Leipzig 1904. Autor und Übersetzer sind beide bereits seit 70 Jahren tot. Ich habe das Buch antiquarisch erworben und würde es gerne solo einlesen. Zunächst sollte ich mich aber an einem gemeinschaftlichen Projekt beteiligen ? VG Martin
hallo martin,

erstmal: herzlich willkommen bei librivox!
:D

ich denke mir, eine/ein mc (kurz gesagt die projektmanager, admins und forenhexen und -feen), würde da besser antworten können, und auch kürzer.

also bzgl dem wort sollte: das ist eine empfehlung von uns.
wir empfehlen in dieser reihenfolge:
1. 1 minuten test = kein test mit noten, sondern eine übung, damit du die technischen vorraussetzungen kennst, weisst, wie du sie erreichen kannst mitsamt dem feedback von unseren test-pl (prooflistener=testhörer) weitere infos hier: https://wiki.librivox.org/index.php?title=1-Minuten-Probe (weiterführende links meist in english)
2. empfehlen wir zuerst eine teilnahme an gruppenprojekten, zb damit du ausprobieren kannst, wie dir dieses hobby gefällt
3. würde dann ein solo kommen (ist ja auch ein haufen arbeit)

diese vorgehensweise ist aber nicht obligatorisch - bzw kann punkt eins relativ schnell abgearbeitet werden.
das solo starten kommt auf jeden fall danach im launchpad - darüber mehr in einem anderen posting, so du willst.

--> das von dir gewählte buch fand ich auf die schnelle nicht als scan oder in unseren präferierten quellen (was nicht heisst, dass es das nicht gibt).
somit könnte ein mc durchaus zustimmen, dass du von dieser quelle liest.
dabei gibt es aber auch einiges zu beachten:
1. die/der mc braucht ein bild (foto) der sogenannten ersten seite, oder der ersten seiten, auf der angeführt sein müssen:
- der titel
- der autor (am besten mit übersetzer)
- das erscheinungsjahr/druckjahr/urheberrechtsjahr (fehlt leider bei vielen älteren büchern, oder ist mindestens unklar... und dann wird es problematisch)
2. der testhörer für dein buch wird nach pl level standard nicht mitlesen (können). du kannst spezial level pl vorschlagen mit mitlesen, das buch selbst scannen und zb auf archive.org hochladen, und dem pl somit die vorlage liefern. ein pl muss dem zustimmen (standard pl ist doch etwas weniger aufwand für beide seiten...)
3. solltest du das projekt doch nicht abschliessen (wegen zeitmangel, familiäre umstände, dem echten leben...usw - wir verstehen das) hat dieses buch keine chance, von jemand anderem zu ende gelesen zu werden. (ausgenommen du hast das buch als scan hochgeladen oder sie/er hat zufällig dieselbe lesegrundlage). dann müsstest du mit dem projekt-mc abklären, wie ihr weiter vorgeht.

jo, das wärs eigentlich auf die schnelle.
hinzuzufügen wäre nur noch: toll, dass du zu uns gefunden hast mit einem buch das du schon hast... und autor und ersterscheinung würden schomal passen.
sowas freut mich immer, das finde ich spannend!
:D

:thumbs:

ich hoff ich hab nicht zuviel vergessen...
aber die textflut ist eh schon relativ gross.. :-)

liebe grüße,
wolfi
en: lay down your arms, essays on art by goethe
de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische, tante fritzchen
dpl: children of the abbey, lay down your arms, hoffmann's

piLo
Posts: 2
Joined: January 5th, 2021, 2:42 pm

Post by piLo » January 6th, 2021, 3:49 pm

Hallo lieber Wolfi, vielen Dank für die Infos! Ich werde gerne alle Regeln und die richtige Reihenfolge einhalten! Scan der 1. Seite und 1 min Check lade ich die nächsten Tage hoch. LG und bis bald Martin

Post Reply