[GERMAN] Deutsche Buch/Text Vorschlaege (book discussion)

Deutsch, Español, Français, Nederlands, Polski, Português, 日本語 ...
Graveltravel
Posts: 34
Joined: October 11th, 2017, 8:26 am
Location: Offenbach, Germany

Post by Graveltravel » January 2nd, 2018, 9:49 am

Hallo RiDi,

ich würde gerne etwas lesen. Bei Fontane komme ich allerdings mit dem Text nicht klar (Altdeutsch, hm... Oder von Google "übersetzt"...).
Ich habe noch das hier entdeckt:
http://gutenberg.spiegel.de/buch/jensei ... eed-4444/1
Könnten wir das nicht nutzen?

Grundsätzlich interessieren mich beide Autoren. Just let me know how you wish to proceed...

Gutes neues Jahr für Dich!

GT
"Die Wahrheit wird nicht entdeckt, sie wird gemacht." (Antoine de Saint-Exupéry)

RiDi
Posts: 167
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » January 2nd, 2018, 2:45 pm

Hallo GT,
schön, dass Du mitmachen willst.
Natürlich kann man den Gutenberg-Text nehmen. Ich hatte vor einiger Zeit dort danach gesucht, ihn aber nicht gefunden. Vielleicht wurde er neu hochgeladen?

Mir ist allerdings schon beim Liebermann und den Kriminalprozessen aufgefallen, dass die Transkription oft Fehler enthält, z.B. Buchstaben falsch wiedergibt. Aber normalerweise merkt man das ja, dann kann man ja immer noch ins "Original" schauen.

Ich habe noch Hemmungen, mich als BC einzutragen. Hast Du das schon mal gemacht?
Um ehrlich zu sein, würde ich lieber noch "zugucken" :) und den Entstehungsprozess besser kennenlernen.

Ein schönes Neues Jahr wünsche ich Dir auch!
Ricarda
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

My reading list
Mein aktuelles BC-Projekt: Jenseit des Tweed von Theodor Fontane

Graveltravel
Posts: 34
Joined: October 11th, 2017, 8:26 am
Location: Offenbach, Germany

Post by Graveltravel » January 3rd, 2018, 10:29 am

Liebe Ricarda,

leider war ich noch kein BC und habe daher keine Erfahrung. Je nach Anzahl der Sprecher müsste das aber überschaubar sein. Trau' Dich. :thumbs: Es gibt ja wohl auch noch einen Meta Coordinator, der Dir sicher unter die Arme greifen kann (falls überhaupt nötig).

LG,
GT
"Die Wahrheit wird nicht entdeckt, sie wird gemacht." (Antoine de Saint-Exupéry)

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38867
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » January 6th, 2018, 1:40 am

Hiya, bc sein ist nicht besonders schwer. Man muss sich nur bewusst sein, dass es ein paar jahre dauern könnte bis das projekt fertig ist. Ein zweites problem ist die frage, ob wir genug leser haben für unsere offenen projekte. Manchmal ist es besser zu warten, bis ein anderes projekt fertig ist bevor ein neues angefangen wird. Vor allem wenn das genre ähnlich ist. Der bc kann dem natürlich selbst nachhelfen indem er oder sie so viel wie möglich selbst in einem projekt liest, aber das ist auch nicht immer möglich. Wir haben auch einige abgebrochene solos die wir noch mit der gruppe abschließen sollten.

Das nur als hintergrund. Alles in allem würd ich sagen, wenn es ok für dich ist dass es dauert, go for it :)
Carolin

Let me know if you are looking for a book suggestion for your next solo project!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38867
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » January 7th, 2018, 2:53 am

Diese sammlung konnte fur einige leser interessant sein
https://archive.org/details/derstern
Carolin

Let me know if you are looking for a book suggestion for your next solo project!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 38867
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » January 7th, 2018, 2:56 am

Und hier ist auch noch eine schatzkiste
https://archive.org/details/jcbgerman
Carolin

Let me know if you are looking for a book suggestion for your next solo project!

RiDi
Posts: 167
Joined: September 3rd, 2017, 2:19 am
Location: Detmold, Germany

Post by RiDi » January 7th, 2018, 6:54 am

Hallo Carolin, danke für Deine Überlegungen.
Danke, GT, für die Ermutigung.
Ich denke, ich versuch dann mal BC.

Dass so ein Projekt dauern kann, habe ich mir schon gedacht, aber uns läuft ja nichts davon, gell?

Bei Avas Aufforderung, Texte für das Thema "Winter" für den Staff's Pick einzureichen, ist mir dann auch noch aufgefallen, dass Theodor Fontanes "Vor dem Sturm" auch noch gar nicht in LV gelesen wurde. Das ist Fontanes erster Roman; er handelt vom Winter 1812/1813, und Fontane beschreibt darin, wie die französischen Soldaten vom Russland-Feldzug zurückkamen. Das wäre mE auch ein schöner Text. Aber jetzt fang ich erst mal mit dem "Tweed" an........
Ricarda

Ingenious, really, how many ways muggles have found of getting along without magic. (Arthur Weasley)

My reading list
Mein aktuelles BC-Projekt: Jenseit des Tweed von Theodor Fontane

lorda
Posts: 421
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » January 11th, 2018, 5:29 am

Hallo zusammen,

ich bin beim Stöbern auf folgendes Drama gestoßen:

Die Wände - Eine politische Komödie in einem Akte von Albert Dulk.
http://www.zeno.org/nid/20004710266

Leider fand ich keinen Scan. Reicht die Angabe bei Zeno [Erstdruck: Königsberg (Pfitzer und Heilmann), 1848.] oder gibt es da Probleme?

Ich finde, das Stück ist heute so aktuell wie damals. Und von der Anzahl der Akteure her, sollte es zu machen sein.

Grüße aus der Pfalz.
Last edited by lorda on January 19th, 2018, 2:25 pm, edited 1 time in total.
Bernd

Don't dream it - be it

reader page from lorda

elisaa
Posts: 13
Joined: January 15th, 2018, 7:07 am

Post by elisaa » January 17th, 2018, 2:39 am

Hi!

Ich bin neu und hätte große Lust Tonio Kröger von Thomas Mann (https://www.gutenberg.org/ebooks/38692) oder Ein Jeder Lebt’s von Ringelnatz (http://www.zeno.org/Literatur/M/Ringelnatz,+Joachim/Erz%C3%A4hlprosa/Ein+Jeder+lebt%27s das steht schon oben) zu lesen. Da ich noch nichts gemacht hab, würde ich mich freuen, wenn sich der ein oder andere auch von den Texten angesprochen fühlt :D Ist ja beides auch nicht soo lang, aber solo traue ich mich glaub ich nicht :help:

Gibt es Freiwillige? Können wir es wagen?? :wink: :wink: :wink:

LG, Elisa
i tell you, we are here on earth to fart around, and don't let anybody tell you different.
- kurt vonnegut

moniaqua
Posts: 964
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » January 17th, 2018, 2:51 am

elisaa wrote:
January 17th, 2018, 2:39 am
Ist ja beides auch nicht soo lang, aber solo traue ich mich glaub ich nicht
So richtig typisch werde ich nicht sein, aber ich tummle mich nun (mit Unterbrechungen) schon jahrelang auf LibriVox und hab immer noch kein Solo gelesen :lol:
Und ich wüsst schon eins, bayerische Literatur. Es gibt so viele Projekte, auch laufende, da bin ich voll beschäftigt.

Was hältst Du denn davon, bei ein paar Projekten mitzulesen, quasi zum einlesen, und dann weiter zu schauen? Dann steigt vermutlich auch der Mut ;)

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15336
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 17th, 2018, 4:16 am

Hallo Elisaa, willkommen bei LV!

Und damit Du Dich gleich wohlfuehlst, lass mich einen kurzen Vortrag halten zum Thema "LibriVox und Urheberrecht". :mrgreen: Keine Panik, dauert nur knappe 3 Stunden und ist ueberhaupt nicht einfach!

Aalsooo, aufgepasst!

Texte fuer LibriVox muessen folgenden beiden Kriterien genuegen:

1) Der Text muss vor 1923 erschienen sein. (Das bedingt das Urheberrecht in den USA, wo LV zuhause ist und wo wir unsere Aufnahmen zum download speichern und anbieten.)

UND, gleichzeitig:

2) Wir erwarten es schon auch, wenn sich unsere Leser an das Urheberrecht halten, das in dem Land gilt wo sie wohnen.
In der EU endet das Urheberrecht 70 Jahre nach dem Tod des Autors bzw. Uebersetzers (bei mehreren Leuten: jener Person, die am laengsten durchgehalten hat).

Es gibt dann noch etwa 56,3932 Ausnahmen, aber mit derartigen Spezialfaellen belasten wir uns mal nicht weiter. Ist ja eine Anfaengervorlesung hier :wink:


Fuer Dich, von der ich mal annehme, dass Du in Europa lebst heisst das:

- Thomas Mann ist draussen, weil nicht lange genug tot fuer Dich. Seine Buecher werden in der EU am 1.1. 2026 gemeinfrei. (Du wolltest hier eh laenger bleiben, oder? :D )
- Ringelnatz ist gut fuer Dich, da muessen wir aber aufpassen, wann das Buch, dass Du lesen moechtest, erschienen ist - er ist erst 1934 verstorben, und alle Buecher von ihm, die nach 1922 erschienen sind, duerfen wir (hier noch) nicht aufnehmen.

Ich hoffe, ich habe Dich ordentlich verwirrt. Vielen Dank fuer die Aufmerksamkeit! :D
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

moniaqua
Posts: 964
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » January 17th, 2018, 4:47 am

Availle, Du bist ein Ekel ;) (huch, war das jetzt rude? :oops: :oops: )
Availle wrote:
January 17th, 2018, 4:16 am
Thomas Mann ist draussen, weil nicht lange genug tot fuer Dich. Seine Buecher werden in der EU am 1.1. 2026 gemeinfrei. (Du wolltest hier eh laenger bleiben, oder? :D )
2026 <rechne> Theoretisch gäbe es noch die Möglichkeit, nach Australien umzuziehen oder dort Urlaub zu machen. Oder nach Kanada gehen, iirc. Aber die Arbeit geht bis dahin eh nicht aus :D :lol:
Availle wrote:
January 17th, 2018, 4:16 am
- Ringelnatz ist gut fuer Dich, da muessen wir aber aufpassen, wann das Buch, dass Du lesen moechtest, erschienen ist - er ist erst 1934 verstorben, und alle Buecher von ihm, die nach 1922 erschienen sind, duerfen wir (hier noch) nicht aufnehmen.
Für diesen Fall gäbe es noch die Alternative Legamus.eu

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15336
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 17th, 2018, 5:07 am

moniaqua wrote:
January 17th, 2018, 4:47 am
Availle, Du bist ein Ekel ;) (huch, war das jetzt rude? :oops: :oops: )
Absolut!
Du hast jetzt 0,003735 Negativpunkte bei mir. Wenn sich die weiterhin so ansammeln werde ich mich beim naechsten vollen Punkt revanchieren. Ich mach' dann den MC fuer Dein naechstes Solo... :twisted:
Availle wrote:
January 17th, 2018, 4:16 am
Thomas Mann ist draussen, weil nicht lange genug tot fuer Dich. Seine Buecher werden in der EU am 1.1. 2026 gemeinfrei. (Du wolltest hier eh laenger bleiben, oder? :D )
2026 <rechne> Theoretisch gäbe es noch die Möglichkeit, nach Australien umzuziehen oder dort Urlaub zu machen. Oder nach Kanada gehen, iirc. Aber die Arbeit geht bis dahin eh nicht aus :D :lol:
Nein, Australien ist +70 Jahre fuer Autoren, die nach 1954 gestorben sind - Manns Todesjahr ist 1955... :P

Grundsaetzlich ist das schon eine Moeglichkeit und sogar okay wenn Du die Aufnahme nachher wieder vom Laptop loeschst, aber Du musst bedenken, dass auch das Herunterladen derartiger Aufnahmen ein Verstoss gegen das Urheberrecht waere. Dh. selbst wenn Du das legal aufnimmst, duerfte die Mehrzahl der deutschsprachigen diese Aufnahmen nicht legal hoeren...

Geht mir gerade selber so: Ich habe dieses wundervolle, grandiose, perfekte PROJEKT auf Deutsch... von diesem einzigartigen und weltweit bekannten AUTOR; fuer mich isses PD, fuer LV auch, aber die in der EU duerften sich das nicht legal anhoeren... :( Waere irgendwie schade drum. Muss ich halt noch 8 Jahre warten...
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

moniaqua
Posts: 964
Joined: April 11th, 2013, 4:48 am
Location: Somewhere in the south

Post by moniaqua » January 17th, 2018, 5:32 am

Availle wrote:
January 17th, 2018, 5:07 am
Absolut!
schulligung :oops:
Availle wrote:
January 17th, 2018, 5:07 am
Wenn sich die weiterhin so ansammeln werde ich mich beim naechsten vollen Punkt revanchieren. Ich mach' dann den MC fuer Dein naechstes Solo... :twisted:
Hehe. Ok, dann bin ich jetzt mal großzügig und verrechne die Negativpunkte nicht mit denen der privaten Jagden :twisted: Aber warum nächstes? Ich nix machen Solo (bisher), weil dann ich sein BC und dann müssen mich rumschlage mit dem Urheberrecht und tappen ins Fettnäpfchen und uff. Und außerdem ist da son BC mit riesenlangen Texten und ich hab dummdussligerweise gleich ein paar Sektionen gesichert :roll: Ecco - keine Zeit :D :wink: Aber so in 8 Jahren.. (dabei sind meine Texte doch sogar auf Gutenberg.com, glaub :lol: )

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 15336
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » January 17th, 2018, 6:00 am

In 8 Jahren darfst Du dann mein PROJEKT PLen. Word perfect. Auch eine Strafe... :twisted:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Inspired by LibriVox: The 8 Views of Lake Biwa

Post Reply