[GERMAN] Deutsche Buch/Text Vorschlaege (book discussion)

Deutsch, Español, Français, Nederlands, Polski, Português, 日本語 ...
Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 16766
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » October 21st, 2016, 7:57 am

Weil wir schon bei Dramen sind (nachdem 1 Monat Posts leider den Weg alles Irdischen gegangen sind... :roll: )

Sara Sampson auf Deutsch ist eroeffnet:
viewtopic.php?f=28&t=62644

redear macht den BC fuer eine Weile, danach uebernehme ich. Ich habe schon auf Englisch dafuer gelesen - hat echt Spass gemacht:
http://librivox.org/miss-sara-sampson-by-gotthold-ephraim-lessing/

Wir freuen uns auf viele Leser! (naja, 12 genau, eigentlich :wink:)
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 42339
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » October 28th, 2016, 3:35 am

ich stolpere grade ueber die gedanken und erinnerungen von otto v bismarck, vielleicht interessant :)
http://gutenberg.spiegel.de/buch/gedanken-und-erinnerungen-band-1-1130/1
Carolin

Please help us finish The Theory and Practice of Brewing and learn about beer!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 42339
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » November 11th, 2016, 6:51 am

diese erzgebirgischen sagen sind letztens bei gutenberg rausgekommen:
http://www.gutenberg.org/ebooks/53292
Sagenbuch des Erzgebirges by Johann August Ernst Köhler

wenn man die in abschnitte von 5-10 sagen gruppieren wuerde waere das wahrscheinlich sehr interessant :)

wikipedia: Johann August Ernst Köhler (* 5. August 1829 in Budissin (heute Bautzen); † 19. Dezember 1903 in Aue) war ein deutscher Lehrer, Volkskundler sowie 1878 Gründer des sächsischen Erzgebirgsvereins.
Carolin

Please help us finish The Theory and Practice of Brewing and learn about beer!

EvaK
Posts: 742
Joined: June 28th, 2015, 11:40 pm
Location: Germany

Post by EvaK » November 12th, 2016, 9:39 am

Ich frage mich, ob ein Gruppenprojekt mit kurzen Geschichten von Anton Tschechow gefallen würde. Wir haben von den großen Russen recht viel auf Englisch im Katalog, auf Deutsch nicht so sehr viel. Die Puschkin-Sammlung fand ich klasse - die "Lustigen Geschichten" von Tschechow könnten dann etwas Ähnliches werden. Folgende Sammlung von 1920 würde ich vorschlagen. Darin ist auch das bekannte "Vom Regen in die Traufe" enthalten.

http://gutenberg.spiegel.de/buch/lustige-geschichten-3976/1

Mit Boris hab ich vorab schon mal diskutiert. Er hätte Interesse, ich selbst auch. Gibt's noch jemanden???
Gruß
Eva
My reader page

EvaK
Posts: 742
Joined: June 28th, 2015, 11:40 pm
Location: Germany

Post by EvaK » November 13th, 2016, 6:05 am

Bei den erzgebirgischen Sagen wäre ich dabei - ist meine Heimat ...
Gruß
Eva
My reader page

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 16766
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » November 13th, 2016, 7:04 am

Da wuerde mich der Tschechow schon mehr interessieren :wink:
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Felizia
Posts: 1
Joined: November 7th, 2016, 4:22 pm

Post by Felizia » November 21st, 2016, 6:35 am

Hallo zusammen :)

Ich bin ganz neu bei Librivox und noch etwas verloren.
Zum Beispiel wieso hat es bei einigen Vorschlägen keinen link dahinter (z.B. Peter Pan) und woher weiss man ob dieses Buch noch "frei" ist. Und wohin sendet man die Aufnahme nachdem man sie gemacht hat?
Ich will nicht alles vollschreiben, aber wenn mir jemand diese Fragen auf [email removed by admin] beantworten könnte wäre das sehr nett :*
Last edited by Carolin on November 21st, 2016, 11:05 am, edited 1 time in total.

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 42339
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » November 21st, 2016, 11:11 am

hi felizia, ich habe deine email adresse hier wieder entfernt, unsere fora sind offen für alle arten von botnetzen, da ist es besser keine email adressen zu teilen.

also, willkommen bei librivox!

der start bei librivox ist eigentlich ganz einfach. am besten beginnst du mit dem test, damit wir eben gucken können ob deine software richtig eingestellt ist, also sieh es als sound check. danach stehen dir alle projekte offen. wir haben eine ganze reihe gruppenprojekte offen, schau mal hier vorbei: viewforum.php?f=60

peter pan ist da im moment nicht dabei, aber wenn du ein paar kapitel gelesen hast und ein bisschen weißt wie es bei librivox läuft, kannst du jedes buch als solo projekt lesen, wonach dir der sinn steht, solange es gemeinfrei ist.

lass uns wissen, wenn irgendetwas unklar ist!
Carolin

Please help us finish The Theory and Practice of Brewing and learn about beer!

nantia
Posts: 5
Joined: November 29th, 2016, 1:43 pm

Post by nantia » December 4th, 2016, 10:36 am

Ich wuerde gerne ein Deutsches Buch aufnehmen.
Mein vorschlag ist :
Arthur Schopenhauer -Die Kunst, Recht zu behalten

nantia
Posts: 5
Joined: November 29th, 2016, 1:43 pm

Post by nantia » December 4th, 2016, 10:42 am

oder auch gerne :

Also Sprach Zarathustra - Friedrich Wilhelm Nietzsche

soweit ich verstanden habe, warte ich hier auf eine Bestaettigung meiner Anfrage . :clap:

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 16766
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » December 4th, 2016, 6:59 pm

Hallo Nantia - willkommen bei LV!

Ich sehe Du hast Deinen Test schon eingereicht, sehr gut! :thumbs: Und dass Du auch Griechisch kannst - wow!

Du musst Deine Textvorschlaege, wenn Du sie solo lesen magst nicht einreichen oder um Erlaubnis bitten. Wir schauen nur, ob der Text public domain ist, davon abgesehen sind wir fuer alles dankbar! Wir brauchen also einen Online Text, bitte.

Deine Vorschlaege sind sehr gut, ich wuerde allerdings mit Schopenhauer anfangen. Wir haben davon eine Englische Aufnahme mit 3 Stunden Laufzeit, das ist ein gutes erstes Solo. Vielleicht magst Du davor noch ein paar Gedichte (auf Griechisch?) aufnehmen, nur damit Du weisst wie die Sache hier laeuft und Du besser einschaetzen kannst wieviel Arbeit so ein Solo ist.

Wenn Du dann Dein Solo anfangen moechtest, geh bitte ins Launch Pad und setze ein Solo auf, hier ist der entsprechende Link:
viewtopic.php?f=28&t=13513

Viel Spass auf LV! :D
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

nantia
Posts: 5
Joined: November 29th, 2016, 1:43 pm

Post by nantia » December 13th, 2016, 11:27 am

Hallo !
Ich moechte sehr gerne Griechisch vorlesen, aber ich finde so wenige Texte online!
Ausserdem finde ich Texte und Gedichte, die zwar online freigestellt sind, aber sicher nach 1920 Geschrieben wurden, also ist es soweit ich im Forum gelesen habe nicht in der public domain und somit verboten. :-(

Vielen dank fuer das Wilkommen! :wink:

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 42339
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » December 14th, 2016, 2:34 am

hi nantia,

es waere super, wenn du unser griechisches "angebot" vergroessern koenntest :)

texte zu finden kann sich tatsaechlich schwierig gestalten, aber hast du mal bei gutenberg geguckt: http://www.gutenberg.org/browse/languages/el - da musst du nur gucken, dass der autor und der uebersetzer beide in oder vor 1946 (es ist ja fast januar) verstorben sind.

fuer deutsche aufnahmen nutzen wir viel gutenberg.spiegel, zeno etc. gibt es solche seiten nicht auch fuer griechische literatur?
Carolin

Please help us finish The Theory and Practice of Brewing and learn about beer!

Carolin
LibriVox Admin Team
Posts: 42339
Joined: May 26th, 2010, 8:54 am
Location: the Netherlands
Contact:

Post by Carolin » December 14th, 2016, 2:36 am

ich bin aber hier hergekommen um ein englisches buch ueber oesterreich vorzuschlagen> https://archive.org/details/christmasinaustr00bart

Christmas in Austria;
by Bartlett, Frances. [from old catalog]

vielleicht interessiert das jemanden, aber ich weiss nicht wann ms bartlett verstorben ist.
Carolin

Please help us finish The Theory and Practice of Brewing and learn about beer!

redaer
Posts: 537
Joined: February 23rd, 2008, 1:31 pm

Post by redaer » January 2nd, 2017, 1:23 pm

Wäre ein größeres Projekt:

Parerga und Paralipomena
"Wann wir lesen, denkt ein Anderer für uns: wir wiederholen bloß seinen mentalen Prozeß… Daher kommt es, daß wer sehr viel und fast den ganzen Tag liest, dazwischen aber sich in gedankenlosem Zeitvertreibe erholt, die Fähigkeit, selbst zu denken, allmälig verliert, - wie Einer der immer reitet, zuletzt das Gehen verlernt. Solches aber ist der Fall sehr vieler Gelehrten: sie haben sich dumm gelesen." - Parerga und Paralipomena II, Zweiter Band, F. A. Brockhaus, Leipzig 1874, Kapitel 24 Ueber Lesen und Bücher, § 299, S.587
Arthur Schopenhauer
https://de.wikipedia.org/wiki/Arthur_Schopenhauer#Werke

Parerga und Paralipomena (griechisch; deutsch etwa: „Beiwerke und Nachträge“) erschienen 1851 in zwei Bänden, ist eine Sammlung „kleiner philosophischer Schriften“ (Untertitel), u.a. im ersten Band Fragmente zur Geschichte der Philosophie, Über die Universitäts-Philosophie, Versuch über Geistersehn und was damit zusammenhängt und die Aphorismen zur Lebensweisheit; der zweite Band enthält Erweiterungen seines Systems, u.a. die Texte Über den Selbstmord, Über Gelehrsamkeit und Gelehrte, Über Schriftstellerei und Stil, Über Lesen und Bücher, Über die Weiber.
https://de.wikipedia.org/wiki/Parerga_und_Paralipomena

Antiqua Text
https://archive.org/details/schopenhauerssam04scho_0
https://archive.org/details/schopenhauerssam05scho

PD in EU?
https://portal.dnb.de/opac.htm?method=showFullRecord&currentResultId=partOf%3D560902522%26any&currentPosition=4

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D101289847


weitere Ausgaben:

https://de.wikisource.org/wiki/Arthur_Schopenhauer
redaer

Post Reply