[GERMAN] Deutsche Buch/Text Vorschlaege (book discussion)

Deutsch, Español, Français, Nederlands, Polski, Português, 日本語 ...
MaxReichlich
Posts: 70
Joined: April 13th, 2020, 6:17 am

Post by MaxReichlich » May 2nd, 2020, 3:25 pm

Hallo zusammen,

das letzte Buch, den Roman der Zwölf, finde ich auch interessant und würde ein Kapitel übernehmen! (Soweit ich gesehen habe, wurde es ja noch nicht eingelesen?)

Hier zwei Vorschläge von mir:

Maeterlinck, Maurice (1862 - 1949): Die Intelligenz der Blumen (1907) - https://archive.org/details/dieintelligenzd00maetgoog/page/n9/mode/2up
Maeterlinck, Maurice: Das Leben der Bienen (1919) - https://www.projekt-gutenberg.org/maeterli/bienen/titlepage.html (bisher auf Französisch und in anderer Fassung auf Englisch bei LV)

Viele Grüße
Max

MaxReichlich
Posts: 70
Joined: April 13th, 2020, 6:17 am

Post by MaxReichlich » May 3rd, 2020, 3:14 pm

Haeckel, Ernst: Die Welträtsel (1919) - http://www.zeno.org/nid/20009174818 (reicht die Quelle? Ansonsten gibt es auch Scans anderer Ausgaben)

Theaterstück

Goethe: Die Mitschuldigen (Erstdruck 1787) - https://archive.org/details/lepsmtlichewer07goetuoft/page/33/mode/1up
Auch hier ein Fragezeichen; alternative Quellen: https://www.projekt-gutenberg.org/goethe/mitschul/mitsch01.html , http://www.zeno.org/nid/20004849809 . Welche Quelle ist okay?

Grüße :)

lorda
Posts: 1697
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » May 3rd, 2020, 7:22 pm

MaxReichlich wrote:
May 3rd, 2020, 3:14 pm
Haeckel, Ernst: Die Welträtsel (1919) - http://www.zeno.org/nid/20009174818 (reicht die Quelle? Ansonsten gibt es auch Scans anderer Ausgaben)

Theaterstück

Goethe: Die Mitschuldigen (Erstdruck 1787) - https://archive.org/details/lepsmtlichewer07goetuoft/page/33/mode/1up
Auch hier ein Fragezeichen; alternative Quellen: https://www.projekt-gutenberg.org/goethe/mitschul/mitsch01.html , http://www.zeno.org/nid/20004849809 . Welche Quelle ist okay?

Grüße :)
Hallo Max,

schön, dass Du Dich nach neuem Aufnahmematerial umsiehst.
Haeckel, Ernst: Die Welträtsel (1919) - http://www.zeno.org/nid/20009174818 (reicht die Quelle? Ansonsten gibt es auch Scans anderer Ausgaben)
Hier wird als Quelle
Quelle:
Ernst Haeckel: Gemeinverständliche Werke. Band 3, Leipzig und Berlin [o.J.], S. 3.
Erstdruck: Bonn 1899. Der Text folgt der 11. Auflage, Leipzig 1919.
angegeben. Also, ohne Jahreszahl. Ob der Hinweis auf die 11. Auflage von 1919 reicht, liegt wohl im Empfinden des jeweiligen MC. Eine sicher Quelle findest Du hier:
https://archive.org/details/bub_gb_omAVAAAAYAAJ/page/n5/mode/2up Scan der 4. Auflage von 1900.
Theaterstück

Goethe: Die Mitschuldigen (Erstdruck 1787) - https://archive.org/details/lepsmtlichewer07goetuoft/page/33/mode/1up
Auch hier ein Fragezeichen; alternative Quellen: https://www.projekt-gutenberg.org/goethe/mitschul/mitsch01.html , http://www.zeno.org/nid/20004849809 . Welche Quelle ist okay?
Auf den ersten Blick - keine. :(
Kein Erscheinungsjahr der Ausgabe.
Die Quelle ist von 1982 (Rechtsklick auf Quellenangabe - oben rechts, bei year steht das Erscheinungsjahr der verwendeten Textquelle).
Hier ist die Quelle von 1960
Quelle:
Johann Wolfgang von Goethe: Berliner Ausgabe. Poetische Werke [Band 1–16], Band 5, Berlin 1960 ff, S. 31.
Erste Fassung. Entstanden 1768/69. Erstdruck dieser Fassung in: Bausteine (Halle), 1909. Uraufführung am 30.11.1776 in Weimar.
Um sicher zu gehen, würde ich eine dieser Quellen vorschlagen:
https://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=chi.42573811&view=1up&seq=9 von 1787. Oder https://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=mdp.39015016409420&view=1up&seq=279 von 1874

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen. Lass Dich nicht entmutigen, wenn am Anfang mal Fehler bei der Quellenwahl auftreten - passiert mir auch noch.

Liebe Grüße aus der Pfalz.
Bernd

Don't dream it - be it. (Dr. Frank N. Furter)

reader page from lorda

MaxReichlich
Posts: 70
Joined: April 13th, 2020, 6:17 am

Post by MaxReichlich » May 4th, 2020, 12:39 pm

Hallo Bernd,

danke für die Einschätzungen!
lorda wrote:
May 3rd, 2020, 7:22 pm
Hier wird als Quelle
Quelle:
Ernst Haeckel: Gemeinverständliche Werke. Band 3, Leipzig und Berlin [o.J.], S. 3.
Erstdruck: Bonn 1899. Der Text folgt der 11. Auflage, Leipzig 1919.
angegeben. Also, ohne Jahreszahl. Ob der Hinweis auf die 11. Auflage von 1919 reicht, liegt wohl im Empfinden des jeweiligen MC. Eine sicher Quelle findest Du hier:
https://archive.org/details/bub_gb_omAVAAAAYAAJ/page/n5/mode/2up Scan der 4. Auflage von 1900.
Dann würde ich das nochmal konkret abklären, für den Fall, dass ich das Buch (irgendwann mal) BC.
Goethe: Die Mitschuldigen (Erstdruck 1787) - https://archive.org/details/lepsmtlichewer07goetuoft/page/33/mode/1up
Auch hier ein Fragezeichen; alternative Quellen: https://www.projekt-gutenberg.org/goethe/mitschul/mitsch01.html , http://www.zeno.org/nid/20004849809 . Welche Quelle ist okay?
Auf den ersten Blick - keine. :(
Hab ich fast befürchtet. ;)
Hm, okay. Schade, das würde das Projekt etwas weniger leserfreundlich machen. :D
Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen. Lass Dich nicht entmutigen, wenn am Anfang mal Fehler bei der Quellenwahl auftreten - passiert mir auch noch.
Klar, ist ja nicht schlimm. Ich stöbere sicherlich weiter. ;) Danke nochmal!

Grüße
Max

lorda
Posts: 1697
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » May 14th, 2020, 6:13 pm

Da heute sein Geburtstag ist, habe ich mal wieder etwas von Arthur Schnitzler hervorgeholt, was ich schon gut 2 Jahre mit mir (geistig) herum trage. 8-)

Reigen - 10 Dialoge, mit zum Teil sehr erotischem Inhalt.

https://archive.org/details/reigenzehndialog00schn/page/n5/mode/2up

Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht zu direkt ist und im Hinblick auf jüngere Höhrer sich eignet. :hmm:

Wie ist eure Meinung/Einschätzung :?:
Bernd

Don't dream it - be it. (Dr. Frank N. Furter)

reader page from lorda

Availle
LibriVox Admin Team
Posts: 17561
Joined: August 1st, 2009, 11:30 pm
Contact:

Post by Availle » May 14th, 2020, 8:49 pm

Jaja, der gute Schnitzler... Den Reigen schau' ich mir auch immer wieder an. :mrgreen:

Du brauchst halt 10 Leute (5 Damen, 5 Herren), die jeweils in 2 aufeinanderfolgenden Stuecken mitspielen, einen Sprecher und jemanden der editiert.

Was heisst "zum Teil erotisch" - es geht hier ausschliesslich um Sex. :lol:

Um die Oehrchen juengerer Hoerer mache ich mir keine Sorgen, die interessiert das eher weniger; hoechstens deren Eltern, aber die sollten halt was anderes hoeren wenn die ein Problem damit haben.


Ich bin jetzt ganz boese: Persoenlich finde ich dass es nicht machbar ist; Schnitzler ist ein Wiener und das kann man auch am Text sehen, will heissen, er ist stark am Dialekt orientiert. Ich denke, da brauchst Du wirklich Oesterreicher (eventuell noch ein paar Bayern), die das ordentlich hinbekommen, im preussischen Hochdeutsch hoert sich das irgendwie komisch an. Finde ich.
Cheers,
Ava.

--
AvailleAudio.com

Post Reply