COMPLETE [DEUTSCH] Sammlung kurzer deutscher Prosa 050 - hok

Solo or group recordings that are finished and fully available for listeners
Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » August 20th, 2017, 2:09 am

Vielen Dank für die schnelle Änderung. Jetzt ist alles bestens.
Heimkehr PL OK :D

welfenelfe
Posts: 70
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » August 20th, 2017, 3:35 am

:clap:
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

hawe
Posts: 43
Joined: February 19th, 2017, 5:16 am

Post by hawe » August 20th, 2017, 4:41 am

Hawe proudly presents: Eine weitere Aufnahme 8-)
Der Text ist eigentlich erst im Februar aktuell, aber vielleicht fällt es ja mit der Veröffentlichung der Sammlung zusammen :wink:

Autor: Georg Christoph Lichtenberg
Titel: Trostgründe für die unglücklichen, die am 29sten Februar geboren sind
Link: http://gutenberg.spiegel.de/buch/georg-christoph-lichtenberg-essays-2287/2
Länge: 14:22 Minuten
Link zur Aufnahme: https://librivox.org/uploads/hokuspokus/germancollection050_trost_hawe_128kb.mp3
Hawe

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » August 20th, 2017, 10:22 pm

Vielen Dank für die Aufnahme, Hawe.
Trostgründe PL OK :D

Nur mit der Quelle bin ich nicht ganz glücklich. Nach der strengen Auffassung muss der Text ja vor 1923 gedruckt sein, was eine Ausgabe vom Verlag Zweitausendeins nicht sein kann. Wir nehmen einfach diese Quelle für den Katalog:
https://archive.org/details/georgchristophl11lichgoog

hawe
Posts: 43
Joined: February 19th, 2017, 5:16 am

Post by hawe » August 21st, 2017, 9:28 am

Danke Hokuspokus für das schnelle ok.
Das mit der Quelle habe ich übersehen. Ich habe gedacht, dass das Projekt Gutenberg vom Copyright her unproblematisch ist.
Aber vermutlich nicht nach amerikanischem Recht :( .
Schön, dass Du so schnelle eine alternative Quelle gefunden hast! :clap:
Hawe

lorda
Posts: 237
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » August 31st, 2017, 2:23 pm

Hallo zusammen. :)

Ich habe mich jetzt mal an einen klein wenig längeren Text getraut - bisher waren es nur kurze Gedichte.

Name des Autors: Dr. H
Titel des Textes: Ist das auch Instinct?
Name des Uebersetzers (Geburts- und Sterbejahr): --
Link zum online Text, aus dem Du gelesen hast: https://de.wikisource.org/wiki/Ist_das_auch_Instinct%3F
Link zur Aufnahme: https://librivox.org/uploads/hokuspokus/germancollection049_auchinstinct_loa_128kb.mp3
Laenge (Spieldauer) der Aufnahme: 4:02

Ich weiß nicht recht, ob die Einleitung so richtig ist, oder muss da noch die Gartenlaube erwähnt werden? :hmm:

Grüße aus der Pfalz.
Bernd

Don't dream it - be it

reader page from lorda

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » August 31st, 2017, 9:37 pm

Vielen Dank für die Aufnahme, Bernd.

Wenn die Zeitschrift oder der Sammelband, aus der ein Text stammt, hinreichend bekannt ist, kann man den Titel in das Intro aufnehmen, muss aber nicht. Im Zweifelsfall lieber weglassen. Also würde ich mal sagen:

Ist das auch Instinct PL OK :D

lorda
Posts: 237
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » September 1st, 2017, 5:07 am

Danke für die schnelle Antwort. :clap:
Bernd

Don't dream it - be it

reader page from lorda

welfenelfe
Posts: 70
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » September 1st, 2017, 11:03 am

Hallo, liebe Hokuspokus,

ich habe ein neues Mikro und somit die Gelegenheit genutzt, einen neuen Text aufzunehmen.

Name des Autors: Maurice Level
• Titel des Textes: Der Abdruck der Hand
• Name des Uebersetzers (Geburts- und Sterbejahr): Gutti Alsen *1869 - +1929
• Link zum online Text, aus dem Du gelesen hast: http://gutenberg.spiegel.de/buch/das-buch-der-seltsamen-geschichten-8442/8
• Laenge (Spieldauer) der Aufnahme: 18 Minuten 13,77 sec
• Link zur Aufnahme: https://librivox.org/uploads/hokuspokus/germancollection050_abdruckhand_dh_128kb.mp3

Liebe Grüße

welfenelfe

:D :D :D
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » September 2nd, 2017, 5:21 am

Vielen Dank für die Aufnahme, WE. Klingt gut, Dein neues Mikro.

Der Abdruck der Hand PL OK :D

welfenelfe
Posts: 70
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » September 2nd, 2017, 11:14 am

Weil es so gut läuft, gleich noch eine weitere Aufnahme.

Name des Autors: Ignaz Wrobel (Kurt Tucholsky)
• Titel des Textes: Die Maulpatrioten
• Name des Uebersetzers (Geburts- und Sterbejahr):--
• Link zum online Text, aus dem Du gelesen hast: http://www.zeno.org/Literatur/M/Tucholsky,+Kurt/Werke/1920/Die+Maulpatrioten
• Laenge (Spieldauer) der Aufnahme: 3 min 42 sec

https://librivox.org/uploads/hokuspokus/germancollection050_maulpatrioten_we_128kb.mp3

:lol: 8-)
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » September 2nd, 2017, 10:37 pm

Vielen Dank für die Aufnahme, WE. Was für ein toller Fund!
Aber leider können wir die Quelle nicht verwenden, weil der Text von einer Ausgabe von 1975 gescannt ist. Es reicht leider nicht, dass der Text vor 1923 erschienen ist.

Aber es ist mir gelungen, einen Scann der Zeitung mit der Originalpublikation zu finden. http://zefys.staatsbibliothek-berlin.de/dfg-viewer/?no_cache=1&set%5Bmets%5D=http%3A%2F%2Fzefys.staatsbibliothek-berlin.de%2Foai%2F%3Ftx_zefysoai_pi1%255Bidentifier%255D%3D1e9db912-7743-4c06-af42-c7d91dd791db
Wir nehmen dann einfach das als Quelle.
(Mein Browser zeigt mir nur die erste Seite, aber wenn man "das ganze Werk herunterlädt" steht der Text auf Seite 2.)

So viel Glück hat man nicht immer, es ist also besser, gleich nach einer verwendbaren Quelle zu suchen. Zum Schmökern und Texte finden ist Zeno und auch GutenbergDE toll, aber man muss aufpassen, dass wir die Quelle auch verwenden können und dass der Text auch nach US Recht gemeinfrei ist.

Maulpatrioten PL OK :D

welfenelfe
Posts: 70
Joined: August 18th, 2017, 9:25 am
Location: Lower Saxony, Germany, EU
Contact:

Post by welfenelfe » September 3rd, 2017, 12:37 am

:shock: Oh!
Was man alles beachten muss! Na gut, pass ich in Zukunft besser auf.

Danke, für das Abnehmen der Recherchearbeit!

:thumbs:
Welfenelfe


Hier könnte Ihre Werbung stehen

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 7994
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » September 3rd, 2017, 12:47 am

Gern geschehen :D

Ich hätte hier eine Geschichte von John Henry Mackay: Der kleine Finger
Gleiches Problem, bei Gutenberg gefunden, aber von 1947. Archive hat zum Glück den Scann.
https://archive.org/stream/bub_gb_98UPAAAAQAAJ#page/n13/mode/2up
32:52 min
https://librivox.org/uploads/hokuspokus/germancollection050_kleinefinger_hok_128kb.mp3

Mag das bitte jemand proofen?

Die Geschichte hat einen zweiten Teil, den ich auch noch aufnehmen will. Deshalb habe ich mir schon mal eine Sektion dafür reserviert.

lorda
Posts: 237
Joined: August 18th, 2017, 1:20 pm
Location: Rhineland Palatinate, Germany
Contact:

Post by lorda » September 3rd, 2017, 7:18 am

Hallo Hokuspokus,

wenn es Recht ist, hör ich mir 'Der kleine Finger' einmal an. :) .

Grüße aus der Pfalz.
Bernd

Don't dream it - be it

reader page from lorda

Post Reply