COMPLETE [GERMAN] Sammlung kurzer deutscher Prosa 014 - hok

Solo or group recordings that are finished and fully available for listeners
Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 12th, 2009, 10:57 am

Rolf Kaiser wrote:Dann dürfte das schöne, prägnante „Paganini“ ja auch nicht erscheinen.

...

Kann das LibriVox-System denn nicht einen Ausschnitt mit einem eigenen Titel UND als Ausschnitt aus … katalogisieren?
Das Librivox System kann das schon und so sollte es in so einem Fall auch gemacht werden.
Was im MW steht, ist in diesem Fall nicht weiter wichtig. Wichtig ist die sog. Compilation Info, die die einzelnen Aufnahmen einer Sammlung nach Autor und Titel suchbar macht. Nur ist hier der Platz begrenzt. Wir sind da ja schon mal an eine Grenze gestoßen.
Außerdem ist der Titel tag wichtig, aus dem der Eintrag auf der Katalogseite generiert wird.

Bei Paganini hatte ich das Glück, dass "[Paganini] aus Florentinische Naechte" in das Datenbank - Fenster und in das Fenster für den Titel tag gepasst hat.

"[Das Spiel – glueckliche Mitte zwischen Gesetz und Beduerfnis] aus
Ueber die aesthetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen. Fuenfzehnter Brief." passt einfach nicht rein, weder in die Datenbank noch in den Titel tag.

Wie wäre es damit:
Wir nehmen "Ueber die aesthetische Erziehung des Menschen Brief 15" für die Datenbank und den Titeltag und [Das Spiel – glueckliche Mitte zwischen Gesetz und Beduerfnis] füge ich dann zusätzlich noch per Hand in den Code für die Katalogseite ein.

Rolf Kaiser
Posts: 373
Joined: January 11th, 2009, 8:55 am
Location: Bochum, Deutschland
Contact:

Post by Rolf Kaiser » June 12th, 2009, 9:18 pm

Hallo Hokuspokus!
Ja!
Das scheint nach gegebenen Umständen die perfekte Lösung zu sein. Da es eher eine "Platzfrage" ist, werde ich nächstes mal kürzere Titel nehmen. Die sind ja sowieso immer besser.
Dank und Gruß
Rolf :D
"Am ästhetischen Gebilde, und nur an ihm, haben wir gelernt, uns einer nicht-versklavenden Form von Autorität, einer nicht-repressiven Erfahrung von Rangdifferenz auszusetzen."
(Sloterdijk)

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 13th, 2009, 2:44 am

Gut, dann machen wir das so.
Wenn ich den Zusatz im Katalog vergesse, erinnere mich bitte daran.
Hab den Schiller inzwischen angehört - PL OK :D

Hier ist noch eine Aufnahme von mir:
Die Nacht - Ein Traumgesicht
Guy de Maupassant / Georg Freiherr von Ompteda (Übers.)
15:59 min

http://upload.librivox.org/share/uploads/hok/germancollection014_04nacht_hok.mp3

Rolf Kaiser
Posts: 373
Joined: January 11th, 2009, 8:55 am
Location: Bochum, Deutschland
Contact:

Post by Rolf Kaiser » June 13th, 2009, 3:57 am

Hallo Hokuspokus!

Hier zwei ganz kurze „helle“ Texte:

Autor: Heinrich Heine
Titel: Verschiedenartige Geschichtsauffassung
Dauer 8:04
http://upload.librivox.org/share/uploads/hok/germancollection014_verschiedenartigegeschichtsauffassung_rk.mp3
http://www.zeno.org/Literatur/M/Heine,+Heinrich/Essays+III:+Aufs%C3%A4tze+und+Streitschriften/Verschiedenartige+Geschichtsauffassung


Autor: Johann Wolfgang von Goethe
Titel: [Ein Wort fuer junge Dichter]
(diese eckigen Klammern sind von zeno.org)
Dauer: 5:07
http://upload.librivox.org/share/uploads/hok/germancollection014_einwortfuerjungedichter_rk.mp3
http://www.zeno.org/Literatur/M/Goethe,+Johann+Wolfgang/Theoretische+Schriften/%5BEin+Wort+f%C3%BCr+junge+Dichter%5D


Ich werde deinen Maupassant gleich probehören.
Herzlichen Dank und Gruß
Rolf
:D
"Am ästhetischen Gebilde, und nur an ihm, haben wir gelernt, uns einer nicht-versklavenden Form von Autorität, einer nicht-repressiven Erfahrung von Rangdifferenz auszusetzen."
(Sloterdijk)

Rolf Kaiser
Posts: 373
Joined: January 11th, 2009, 8:55 am
Location: Bochum, Deutschland
Contact:

Post by Rolf Kaiser » June 13th, 2009, 4:52 am

Maupassant Nacht PL OK.
Sehr schön intim gelesen.

Gruß
Rolf :D
"Am ästhetischen Gebilde, und nur an ihm, haben wir gelernt, uns einer nicht-versklavenden Form von Autorität, einer nicht-repressiven Erfahrung von Rangdifferenz auszusetzen."
(Sloterdijk)

Rolf Kaiser
Posts: 373
Joined: January 11th, 2009, 8:55 am
Location: Bochum, Deutschland
Contact:

Post by Rolf Kaiser » June 13th, 2009, 6:01 am

Mir fällt gerade auf, dass ich bei den beiden letzten Aufnahmen den Namen der Sammlung in den Tags (auswendig) falsch angegeben habe.
Soll ich neu hochladen?
Pardon!
Rolf
"Am ästhetischen Gebilde, und nur an ihm, haben wir gelernt, uns einer nicht-versklavenden Form von Autorität, einer nicht-repressiven Erfahrung von Rangdifferenz auszusetzen."
(Sloterdijk)

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 13th, 2009, 1:14 pm

Vielen Dank fürs Probehören (Krieg ich denn nun ein Eis?) und für die beiden neuen Aufnahmen, Rolf.
Hab sie auch gleich angehört - PL OK :D

Die tags kann ich beim Katalogisieren änder. Das macht mir weniger Mühe als Dir, wenn Du neu hochlädst.

Übrigens nicht wundern, wenn die Links in den Posts nicht mehr funktionieren. Zum Katalogisieren muss ich die Dateien umbenennen und es macht weniger Arbeit, wenn ich das jeweils mache, wenn die einzelnen Aufnahmen reinkommen, als hinterher am Stück.
Die Links im MW sollten aber funktionieren.

Weil die letzten beiden Sammlungen so erfreulich schnell voll waren, habe ich jetzt die Zahl der Aufnahmen pro Sammlung probeweise auf 15 erhöht.

Rolf Kaiser
Posts: 373
Joined: January 11th, 2009, 8:55 am
Location: Bochum, Deutschland
Contact:

Post by Rolf Kaiser » June 14th, 2009, 1:00 am

"Am ästhetischen Gebilde, und nur an ihm, haben wir gelernt, uns einer nicht-versklavenden Form von Autorität, einer nicht-repressiven Erfahrung von Rangdifferenz auszusetzen."
(Sloterdijk)

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 14th, 2009, 5:28 am

Danke für die Aufnahme, Rolf.
PL OK :D

Jessi
Posts: 542
Joined: May 12th, 2009, 1:06 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Jessi » June 14th, 2009, 12:41 pm

Hallo^^

meine erste Aufnahme hier :D
Hm, als Initialen hab ich jetzt einfach mal jes genommen, ist das okay so?


Titel: Nachts
Autor: Klabund
Datei: http://upload.librivox.org/share/uploads/hok/germancollection014_nachts_jes.mp3
Quelle: http://www.zeno.org/Literatur/M/Klabund/Erz%C3%A4hlungen/Der+Marketenderwagen/Nachts
Länge: 5:07

Lieben Gruß
Jessi^^

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 14th, 2009, 1:01 pm

Hallo Jessi und willkommen bei LibiVox :D

Vielen Dank für die Aufnahme, hab sie gleich angehört, alles bestens. PL OK!
Du hast eine sehr angenehme Stimme. Ich freue mich auf mehr.

jes als Initialen ist völlig OK. Ich müsste nur noch wissen, wie Du im Katalog heißen magst. Das kann Dein Forumsname sein, Dein richtiger Name oder etwas ganz anderes. Wenn Du eine Homepage hast, können wir den Link auch in den Katalog setzen.

Jessi
Posts: 542
Joined: May 12th, 2009, 1:06 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Jessi » June 14th, 2009, 1:26 pm

Danke fürs Anhören, Hokuspokus :D

Ah stimmt, der Katalogname, hab ich übersehen :oops:
Hm, Jessi ist in Ordnung, denke ich^^

jgoebel9
Posts: 13
Joined: June 12th, 2009, 6:40 am
Location: Germany

Post by jgoebel9 » June 24th, 2009, 8:10 am

Hallo Hokuspokus, hallo an alle,

gerne würde ich die vorliegende Erzählung von Kafka einbringen. Ich weiß aber nicht, ob ich mit dieser Aufnahme ganz zufrieden sein kann. Der Text erscheint mir recht schwierig. :?
Bitte gebt mir also eure Einschätzung.
Als nächstes möchte ich noch eine zweite Erzählung von Kafka machen, die mit dieser ersten eng verbunden ist. Ich hoffe, jene fällt mir leichter.

http://upload.librivox.org/share/uploads/hok/germancollection014_beter_jg.mp3

http://www.zeno.org/Literatur/M/Kafka,+Franz/Erz%C3%A4hlungen+und+andere+Prosa/Zwei+Gespr%C3%A4che/Gespr%C3%A4ch+mit+dem+Beter

Gespräch mit dem Beter;
Franz Kafka;
17m06;

Besten Dank und beste Grüße,

Jürgen

Hokuspokus
LibriVox Admin Team
Posts: 8021
Joined: October 24th, 2007, 12:17 pm
Location: Germany
Contact:

Post by Hokuspokus » June 24th, 2009, 9:21 am

Vielen Dank für die Aufnahme, Jürgen :D

Ich habe sie gleich angehört und ich finde sie ganz gelungen.

Es gibt aber ein paar technische Details. Du hast zu viel Stille am Anfang und am Ende. Bitte am Anfang höchstens 1 Sekunde und am Ende 5 Sekunden Stille, wenn die Aufnahme unter 30 min lang ist.
Dann ist Deine Aufnahme ziemlich laut. Um zu sehen, wie laut sie ist, habe ich versucht, sie mit mp3gain zu analysieren. Dabei bekam ich diese Fehlermeldung:
24.06.2009 17:50:05 Error while analyzing: D:\Downloads\germancollection014_beter_jg.mp3 is an MPEG Layer I file, not a layer III file

If you think this is incorrect, you can try enabling the No check for Layer I or II option
24.06.2009 17:51:05 Error while analyzing: D:\Downloads\LibrivoxPL\germancollection014_beter_jg.mp3 is an MPEG Layer I file, not a layer III file

If you think this is incorrect, you can try enabling the No check for Layer I or II option
24.06.2009 18:09:40 Error while analyzing: D:\Downloads\germancollection014_beter_jg.mp3 is an MPEG Layer I file, not a layer III file

If you think this is incorrect, you can try enabling the No check for Layer I or II option
Also habe ich Deine Aufnahme mit Audacity geöffnet und mit meinen normalen Einstellungen wieder exportiert. (Dabei habe ich die Stille entfernt und die Aufnahme etwas leiser gemacht.) Diese Datei konnte ich mit mp3gain analysieren.

Dein mp3 Format ist also auf jeden Fall anders als meins. Möglicherweise kann das Probleme beim Katalogisieren verursachen. Ich werde mich da gleich schlau machen.
Mit welchem Programm nimmst Du auf und wie konvertierst Du die Datei nach mp3?

jgoebel9
Posts: 13
Joined: June 12th, 2009, 6:40 am
Location: Germany

Post by jgoebel9 » June 24th, 2009, 1:26 pm

Hallo Hokuspokus,
Vielen Dank für deine Rückmeldung und deine technische Bearbeitung.
Für meine Aufnahmen benutze ich den WavePad Sound Editor. Gemäß einem anderen Teilnehmer dürfte diese Software kompatibel sein. Ich speichere also meine Datei gleich als mp3 ab.
Die hohe Lautstärke hat mich auch schon gestört.
Auf angepasste Pausen habe ich vergessen zu achten.
Weitere Fortschritte will ich also schon mit dem "Betrunkenen" machen.
Bis dann!
Jürgen

Post Reply