COMPE [PLAY;GERMAN] Faust I, von J. Wolfgang von Goethe - ry

Solo or group recordings that are finished and fully available for listeners
Post Reply
Raeubertochter
Posts: 945
Joined: October 18th, 2007, 7:21 am
Location: Munich, Germany

Post by Raeubertochter » June 23rd, 2009, 7:41 pm

Sehr schoen geworden, Rainer :-) Ich denke, die Ansagen sind vollkommen ausreichend, aus den Buehnenanweisungen sind die Personen klar, auch ohne gesonderte Ansage. Und ich wuerde zustimmen, dass der verkuerzte Disclaimer guenstiger waere, da er so doch einen recht langen Anteil der Szene einnimmt. Vielleicht der laengere Disclaimer am Anfang und eventuell ein paar Mal zwischendurch?

redaer

Post by redaer » June 24th, 2009, 12:36 am

Hallo Rainer,

Szene 10: Straße (I)
Gut editiert.

Faust gehörte zu meinen ersten Aufnahmen. Wegen starkem Rauschen mußte ich auch Filter benutzen. Stört die dadurch bedingte geringere Qualität beim Hören, insbesondere im Vergleich mit den anderen Sprechern? Falls dies der Fall ist, könnte ich versuchen, meine Aufnahme noch zu bessern.

Szene 10: Straße (I)
Wiederholung:
~4:02 Ich muß..


Viele Grüße

redaer

neckertb
Posts: 12806
Joined: March 9th, 2009, 7:47 am
Location: French in Denmark

Post by neckertb » June 24th, 2009, 1:02 am

Hallo

hier kommen
die andere Hälfte: http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_24_anderehaelfte.mp3 (0:14)
die Matrone: http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_25_matrone.mp3 (0:10)
der Idealist:
http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_25_idealist.mp3 (0:13)

Dann könnte ich vielleicht auch den Dritten und das Weltkind nehmen?
Nadine

Les enfants du capitaine Grant

Live in a death + 70 country? Have a look at Legamus

jgoebel9
Posts: 13
Joined: June 12th, 2009, 6:40 am
Location: Germany

Post by jgoebel9 » June 24th, 2009, 7:29 am

Hallo Rainer,

der Faust hat gerufen, hier bin ich, - mit einem kleinen Beitrag. Es ist mir eine Ehre gewesen. 8-)

http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_25_kapellmeister.mp3

(0:13)

Bis dann!
Ich freue mich auf das Endergebnis.

Gruß,
Jürgen

Rowland
Posts: 2437
Joined: January 7th, 2008, 12:32 am
Location: Linkoping, Sweden

Post by Rowland » June 24th, 2009, 10:06 am

Hallo Rainer,

Hörspiele habe Ich noch nicht mitgemacht, aber Ich versuche gern, und Ich kann ja mit - Proktophantasmist - im Szene 24 anfangen.

Lars
Good friends are like angels... ...you don't have to see them to know they are there

lezer
Posts: 8719
Joined: July 28th, 2007, 3:27 pm
Location: The Netherlands

Post by lezer » June 24th, 2009, 11:51 am


raynr
Posts: 3170
Joined: December 4th, 2005, 3:45 pm
Location: Munich, Germany

Post by raynr » June 24th, 2009, 3:52 pm

Freut mich, daß es euch gefällt. Ich werde nach der ersten Szene den verkürzten Disclaimer verwenden.
Und danke fürs prooflistening, redaer! Ob Dein Part am Schluß anders klingen würde, wenn Du mir die ungefilterte Version geben würde, weiß ich nicht. Das Problem ist vor allem, das alle Aufnahmen ein bißchen "anders" klingen. Ich meine im Hinblick auf Hintergrundgeräusche, die Art wie es aufgenommen wird, etc. Allein würde man so etwas nicht bemerken, aber wenn die einzelnen Teile ineinandergeschnitten werden, fallen diese Unterschiede auf. Ich habe die Rollen sowieso technisch angeglichen, aber ich glaube nicht, daß das noch besser geht.

Hallo Nadine,
vielen Dank für deine Aufnahmen. Den "dritten" in Szene 5 kann ich Dir leider nicht geben, da war Anna (lezer) schneller. Ich hatte nur vergessen, die Farbe auf "orange" zu stellen, meine Schuld. Aber ich freue mich, daß Du das Weltkind auch übernimmst. Vielen Dank!

Jürgen, danke auch für Deinen Part. Mir graut schon, wenn ich nur daran denke, die Massenszenen 24 und 25 zu editieren :wink:.

Hallo Lars, ich freue mich, daß Du dann hier das erste Mal zu einem Hörspiel beisteuerst. Der Proktophantasmist (was immer das sein soll) gehört Dir.

Und Anna, vielen Dank für die Aufnahmen deiner Rollen! :D


Dankeschön an alle,
Rainer
"Everything in the world exists in order to end in a book." (Stéphane Mallarmé)

Raeubertochter
Posts: 945
Joined: October 18th, 2007, 7:21 am
Location: Munich, Germany

Post by Raeubertochter » June 24th, 2009, 8:12 pm

Ich habe gleich mal gegoogelt, und wollte Euch das Ergebnis nicht vorenthalten :-) (Quelle: http://www.octc.kctcs.edu/crunyon/CE/03-Goethe/52130.htm)
PROKTOPHANTASMIST: A German coinage meaning "Rump-ghostler"--the Greek: proktos, "anus" + phantasma, "phantom"; the last syllable is also homophonous with the German word for dung (mist). The character caricatures Friedrich Nicolai (1773-1811), who opposed modem movements in German thought and literature and had parodied Goethe's The Sorrows of Young Werther ( I 774). As a rationalist of the Enlightenment, he opposed the use of any supernatural elements in literature. However, at about the time when the Walpurgis Night scenes were being written, this arch-rationalist and dedicated campaigner against superstition was plagued for weeks on end by inexplicable ghostly apparitions; he attributed these to high blood-pressure, and was cured of them by the application of leeches to his backside. Having little sense of the ridiculous, "he then gave a lecture on his experience to the Berlin Academy, which was published in 1799.This bizarre incident was mercilessly exploited by the young Romantic writers as well as by Nicolai's old enemy Goethe, who had vowed in 1775 to punish him by making him appear in Faust. The resulting "Proktophantasmist" passage is an amusing if tasteless in-joke for some of the poet's contemporaries, but like other satirical material in the Walpargis Night sequence and in A Witch's Kitchen, it seems wholly irrelevant to the Faust story.

Rowland
Posts: 2437
Joined: January 7th, 2008, 12:32 am
Location: Linkoping, Sweden

Post by Rowland » June 24th, 2009, 10:41 pm

Dass war ja sehr interessant, Raubertochter. Dass der PROKTOPHANTASMIST is skeptisch und ärgert sich sehr das ist ganz klar.
Vielen dank.
Lars :wink:
Good friends are like angels... ...you don't have to see them to know they are there

Rowland
Posts: 2437
Joined: January 7th, 2008, 12:32 am
Location: Linkoping, Sweden

Post by Rowland » June 25th, 2009, 12:44 am

Und hier ist es:

S 24 Proktophantasmist:

http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_24_proktophantasmist.mp3

Zeit: - 01:31

Lars
Good friends are like angels... ...you don't have to see them to know they are there

Rowland
Posts: 2437
Joined: January 7th, 2008, 12:32 am
Location: Linkoping, Sweden

Post by Rowland » June 25th, 2009, 12:56 am

Na, dann kan Ich einige Stimmen von Szene 25 probieren:

Oberon
Nordischer Künstler
Realist

OK?
Lars
Good friends are like angels... ...you don't have to see them to know they are there

jgoebel9
Posts: 13
Joined: June 12th, 2009, 6:40 am
Location: Germany

Post by jgoebel9 » June 25th, 2009, 3:40 am

Hallo Rainer,

mir ist aufgefallen, dass mein Mikro sehr laut eingestellt war. Wenn du dies in der Aufnahme (Kapellmeister) korrigieren könntest, wäre das gut. Ansonsten mach ich 'ne neue. Feinjustieren kann ich die Lautstärke aber leider noch nicht.

Beste Grüße,
Jürgen

neckertb
Posts: 12806
Joined: March 9th, 2009, 7:47 am
Location: French in Denmark

Post by neckertb » June 25th, 2009, 10:32 am

Hier kommt das Weltkind, hoffentlich zu verstehen: http://upload.librivox.org/share/uploads/ry/faust_25_weltkind.mp3
(0:12)

Sag bescheid, wenn etwas nicht gut genug ist, ich versuche dann gerne wieder...
Grüsse
Nadine

Les enfants du capitaine Grant

Live in a death + 70 country? Have a look at Legamus

raynr
Posts: 3170
Joined: December 4th, 2005, 3:45 pm
Location: Munich, Germany

Post by raynr » June 25th, 2009, 4:19 pm

Hallo Raeubertochter, wieder was dazugelernt. Danke!

Vielen Dank auch für den besagten Proktophantasmist, Lars! :D
Und ich würde mich sehr freuen, wenn Du den Oberon, den Nordischen Künstler und den Realist übernimmst.

Jürgen, solange die Aufnahme nicht übersteuert ist, ist das kein Problem. Die einzelnen Rollen durchlaufen sowieso ein paar technische Filter, damit sie in der Lautstärke und auch sonst einigermaßen zusammenpassen.

Und Nadine, das Weltkind ist super. Vielen Dank!

Grüße an alle,
Rainer :D
"Everything in the world exists in order to end in a book." (Stéphane Mallarmé)

Raeubertochter
Posts: 945
Joined: October 18th, 2007, 7:21 am
Location: Munich, Germany

Post by Raeubertochter » June 25th, 2009, 8:29 pm

Und wie passend, wenn das Weltkind von jemand aufgenommen wird, die in Copenhagen wohnt und gleichzeitig deutsche, englische und französische Librivox-Projekte aufnimmt :-)

Post Reply