SOLO [GERMAN] Alraune by Hanns Heinz Ewers - kit

Upcoming books being recorded by a solo reader
Post Reply
schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 8th, 2020, 1:39 pm

Alkahest wrote:
July 8th, 2020, 1:12 pm
https://librivox.org/uploads/kitty/alraune_01_ewers_128kb.mp3

(Länge 41:21)
der abschnitt war schon spot pl ok - was hast du da geändert?
hast du was geändert?
ich sehe, die laufzeit des abschnitts hat sich geändert um vier sekunden - das ist viel. hast du das ganze kapitel neu eingelesen?
falls ja: das musst du nicht, mach dir bitte (uns beiden :-) ) nicht so viel arbeit..
du bist zwar ein profi und man merkt das, aber wenn du den ganzen abschnitt neu liest, muss ich es wissen und den ganzen abschnitt neu anhören..

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 8th, 2020, 1:42 pm

Alkahest wrote:
July 8th, 2020, 1:12 pm
https://librivox.org/uploads/kitty/alraune_02_ewers_128kb.mp3

(Länge 34:40)
ebenso: 6 sekunden weniger bei der laufzeit...

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

Alkahest
Posts: 44
Joined: November 21st, 2019, 6:46 am

Post by Alkahest » July 8th, 2020, 2:00 pm

schrm wrote:
July 8th, 2020, 1:39 pm
Alkahest wrote:
July 8th, 2020, 1:12 pm
https://librivox.org/uploads/kitty/alraune_01_ewers_128kb.mp3

(Länge 41:21)
der abschnitt war schon spot pl ok - was hast du da geändert?
hast du was geändert?
ich sehe, die laufzeit des abschnitts hat sich geändert um vier sekunden - das ist viel. hast du das ganze kapitel neu eingelesen?
falls ja: das musst du nicht, mach dir bitte (uns beiden :-) ) nicht so viel arbeit..
du bist zwar ein profi und man merkt das, aber wenn du den ganzen abschnitt neu liest, muss ich es wissen und den ganzen abschnitt neu anhören..

Was ich geändert habe: Die Stille am Anfang etwas (ungefähr 0,5 sek) reduziert und am Ende auf 5 Sekunden geschnitten. Ich höre mir
den Abschnitt aber die Tage selbst noch einmal an, sollte etwas beim erneuten Komprimieren geschehen sein, lasse ich es Dich wissen.
Aber Neu Eingelesen habe ich da nichts. Das wäre mir auch zu viel Arbeit. Und ein Profi bin ich auch noch nicht :-)

Schönen Abend
lg
jan

Alkahest
Posts: 44
Joined: November 21st, 2019, 6:46 am

Post by Alkahest » July 8th, 2020, 2:03 pm

schrm wrote:
July 8th, 2020, 1:42 pm
Alkahest wrote:
July 8th, 2020, 1:12 pm
https://librivox.org/uploads/kitty/alraune_02_ewers_128kb.mp3

(Länge 34:40)
ebenso: 6 sekunden weniger bei der laufzeit...
Ich glaube die 6 Sekunden resultieren aus dem herausschneiden des Wörtchens Kapitel.
Aber auch hier: Ich höre nochmal selbst durch. Sollte ein Fehler auftreten, dann meld ichs!

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 8th, 2020, 2:13 pm

Alkahest wrote:
July 8th, 2020, 1:12 pm
https://librivox.org/uploads/kitty/alraune_03_ewers_128kb.mp3

(Länge 20:31)
checker und pl ok!


wunschlos glücklich samt gesang :-)
nochmals ein danke, das buch wird ja sowas von gut!

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 8th, 2020, 2:16 pm

bzgl dem neu anhören von 1 und 2:
ne lass nur, ich höre es mir gerne nochmal an!
:D
und jetzt weiss ich ja auch, worauf ich achten muss...

und: woll woll, man merkt entweder, dass du profi bist, oder dass es dir spass macht, oder...
das buch ist richtig gut. im werden schon :-)

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 23939
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » July 8th, 2020, 11:35 pm

schrm wrote:
July 8th, 2020, 2:13 pm
wunschlos glücklich samt gesang :-)
Jan: zum Gesang muss ich etwas sagen. Hast du die Melodie selbst erfunden ? Bei Musik müssen wir sehr gut aufpassen, dass auch die Noten im Public Domain sind, also da gilt das gleiche wie für den Text. Daher versuchen wir weitmöglichst Lieder zu vermeiden, ausser es sind wirklich nachweisslich sehr alte Lieder, ansonsten dann halt Eigenkreationen, die dann auch ins PD gesetzt werden.

Zu den kleinen Nachbesserungen habe ich auch noch eine Anmerkung, was du ja nicht wissen konntest, weil du noch neu bist: sobald was PL ok ist, sollten wir eigentlich nicht noch was verändern. Und wenn du irgendetwas anderes als die PL notes veränderst, dann bitte immer die genau Zeit angeben, wo was geändert wurde. Das macht es dem DPL nämlich leichter, das präzise zu Spot-checken. Ansonsten muss man alles noch mal anhören, da so schnell ein kleiner Fehler unterlaufen kann. Ja selbst bei einem kleinen Schnipsel kann schon mal ein Wort mehr abgeschnitten werden (habe ich beim PLen schon entdeckt). ;)

Vielen Dank

Sonia

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 9th, 2020, 1:36 am

hätte ich aufklären sollen und wusste ich selbst nicht so genau, ehrlich gesagt - danke sonia :-D

es klang der erste gesang a bissl nach wiener lied und der zweite weiss ich nicht.
ich ändere den dritten abschnitt auf see pl notes und verlinke deine anmerkung bzgl gesang

die anderen beiden abschnitte pl ich gleich


...turbulenter start hat turbulente lernkurve, auch für mich :-D

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 9th, 2020, 5:00 am

hi jan,

als aw auf deinen edit-hinweis: im ersten posting ist die anfangs-stille nur ungefähr angegeben. sinn von der begrenzung der anfangsstille ist, dass jemand, der auf den play-button drückt, auch bald etwas hören sollte. eine mc sagte mal: naja, so im rahmen von einem herzschlag (in a heartbeat).
du brauchst dir da keine sorgen machen oder nochmals editieren, obwohl du ein pl ok bekommen hast - ich schaue darauf, alles ok


pl von abschnitt 1, version 4 - mir fiel eine pause auf, die ich letztes mal übersehen habe, anscheinend (auch ein grund, warum erneutes pl hören nachteilig sein kann :P ):
1. pause 17:21-17:24 (fürs nächste mal: es gibt so eine daumenregel, dass pausen nie länger als zwei sekunden sein sollten. sonst meinen zuhörer eventuell, dass der abschnitt zu ende ist. atmung usw zähle ich da eher nicht mit; hier gibt es einen kleinen click mittendrin, den man sowieso löschen könnte).

weitere pausen die man kürzen könnte (wie gesagt, es geht gar nicht um profi-qualität, eher um die einhaltung von ungefähren regeln)
2. 41:09-41:11,5 pause (nur wenig über 2 sekunden)
3. 6 sekunden ende stille (kann man durchgehen lassen. es geht da eher um manche m3-player, die die letzten sekunden automatisch wegschneiden, als um tatsächliche stille. diese ende-"stille" wird auch von den meisten zum rauschentfernen genutzt...und ist keine absolut stille!)

ich bin ein erklärbär: bitte sei dir bewusst, dass du spätestens ab dem zweiten mal einen abschnitt pl ok hochgeladen hast. eine tolle leistung, ein langer abschnitt und wirklich, wirklich gut gelesen :-D vielen dank!

ich glaube, du brauchst keinen anfänger-bonus, oder dergleichen, eher ein bremsen :-)
ich markiere diese aufnahme auf jeden fall checker und pl ok, belassen wirs dabei :-)
sonst wird das eine endlose geschichte und das wäre schade drum!

pl abschnitt 2 version 3:
6 sekunden ende stille (kann man durchgehen lassen. es geht da eher um manche m3-player, die die letzten sekunden automatisch wegschneiden, als um tatsächliche stille. diese ende-"stille" wird auch von den meisten zum rauschentfernen genutzt...und ist keine absolut stille!)
checker und pl ok

lg

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

Alkahest
Posts: 44
Joined: November 21st, 2019, 6:46 am

Post by Alkahest » July 9th, 2020, 6:31 am

Kitty wrote:
July 8th, 2020, 11:35 pm
schrm wrote:
July 8th, 2020, 2:13 pm
wunschlos glücklich samt gesang :-)
Jan: zum Gesang muss ich etwas sagen. Hast du die Melodie selbst erfunden ? Bei Musik müssen wir sehr gut aufpassen, dass auch die Noten im Public Domain sind, also da gilt das gleiche wie für den Text. Daher versuchen wir weitmöglichst Lieder zu vermeiden, ausser es sind wirklich nachweisslich sehr alte Lieder, ansonsten dann halt Eigenkreationen, die dann auch ins PD gesetzt werden.

Zu den kleinen Nachbesserungen habe ich auch noch eine Anmerkung, was du ja nicht wissen konntest, weil du noch neu bist: sobald was PL ok ist, sollten wir eigentlich nicht noch was verändern. Und wenn du irgendetwas anderes als die PL notes veränderst, dann bitte immer die genau Zeit angeben, wo was geändert wurde. Das macht es dem DPL nämlich leichter, das präzise zu Spot-checken. Ansonsten muss man alles noch mal anhören, da so schnell ein kleiner Fehler unterlaufen kann. Ja selbst bei einem kleinen Schnipsel kann schon mal ein Wort mehr abgeschnitten werden (habe ich beim PLen schon entdeckt). ;)

Vielen Dank

Sonia
Liebe Sonia.

Zum Gesang: Die Melodien zu den Liedchen im Buch sind mir spontan eingekommen; während des Lesens. Die Melodien stammen also aus meiner Feder und können als PD angesehen werden. Ich wüsste jetzt auch nicht genau wie die Originale - wenn es diese denn gibt - im Buch klingen sollten. Jedenfalls tue ich das, weil ich glaube, das der Autor ein quirliger Bursche war und sich wahrscheinlich darüber gefreut hätte, wenn während des Lesens gesungen würde. Aber...ja...es stimmt natürlich was du sagst.

Das mit den Nachbesserungen habe ich nun verstanden: Nur die Praxis kann mich so etwas lehren, und da gebührt Euch großer Dank,
dass Ihr mich dazu anleitet. Danke!

Alkahest
Posts: 44
Joined: November 21st, 2019, 6:46 am

Post by Alkahest » July 9th, 2020, 6:37 am

schrm wrote:
July 9th, 2020, 5:00 am
hi jan,

als aw auf deinen edit-hinweis: im ersten posting ist die anfangs-stille nur ungefähr angegeben. sinn von der begrenzung der anfangsstille ist, dass jemand, der auf den play-button drückt, auch bald etwas hören sollte. eine mc sagte mal: naja, so im rahmen von einem herzschlag (in a heartbeat).
du brauchst dir da keine sorgen machen oder nochmals editieren, obwohl du ein pl ok bekommen hast - ich schaue darauf, alles ok


pl von abschnitt 1, version 4 - mir fiel eine pause auf, die ich letztes mal übersehen habe, anscheinend (auch ein grund, warum erneutes pl hören nachteilig sein kann :P ):
1. pause 17:21-17:24 (fürs nächste mal: es gibt so eine daumenregel, dass pausen nie länger als zwei sekunden sein sollten. sonst meinen zuhörer eventuell, dass der abschnitt zu ende ist. atmung usw zähle ich da eher nicht mit; hier gibt es einen kleinen click mittendrin, den man sowieso löschen könnte).

weitere pausen die man kürzen könnte (wie gesagt, es geht gar nicht um profi-qualität, eher um die einhaltung von ungefähren regeln)
2. 41:09-41:11,5 pause (nur wenig über 2 sekunden)
3. 6 sekunden ende stille (kann man durchgehen lassen. es geht da eher um manche m3-player, die die letzten sekunden automatisch wegschneiden, als um tatsächliche stille. diese ende-"stille" wird auch von den meisten zum rauschentfernen genutzt...und ist keine absolut stille!)

ich bin ein erklärbär: bitte sei dir bewusst, dass du spätestens ab dem zweiten mal einen abschnitt pl ok hochgeladen hast. eine tolle leistung, ein langer abschnitt und wirklich, wirklich gut gelesen :-D vielen dank!

ich glaube, du brauchst keinen anfänger-bonus, oder dergleichen, eher ein bremsen :-)
ich markiere diese aufnahme auf jeden fall checker und pl ok, belassen wirs dabei :-)
sonst wird das eine endlose geschichte und das wäre schade drum!

pl abschnitt 2 version 3:
6 sekunden ende stille (kann man durchgehen lassen. es geht da eher um manche m3-player, die die letzten sekunden automatisch wegschneiden, als um tatsächliche stille. diese ende-"stille" wird auch von den meisten zum rauschentfernen genutzt...und ist keine absolut stille!)
checker und pl ok

lg
Lieber wolfi!

Alles klar. Danke für die Rückmeldungen mit den Zwischen-Pausen.
Ich werde die PL OK Aufnahmen von nun an in Frieden ruhen lassen und werde für die künftigen Teile tatsächlich 5 Sekunden Stille
ab Hüllkurvenende für das Ende bemessen.

Das mit dem Bremsen ist gut :-)
Mir ging es gerade jetzt am Anfang darum, die gewünschte Form flink zu lernen, um bei den weiteren Aufnahmen nicht mehr so viel
nachbessern zu müssen und entspannter zu sein.
Von daher...geh davon aus, dass die kommenden Teile länger auf sich warten lassen werden :-)

lg

Jan

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 9th, 2020, 7:46 am

Alkahest wrote:
July 9th, 2020, 6:37 am

Das mit dem Bremsen ist gut :-)
Mir ging es gerade jetzt am Anfang darum, die gewünschte Form flink zu lernen, um bei den weiteren Aufnahmen nicht mehr so viel
nachbessern zu müssen und entspannter zu sein.
Von daher...geh davon aus, dass die kommenden Teile länger auf sich warten lassen werden :-)

lg

Jan
mh schade...
:-D

aber bitte nicht verschwinden, sondern weiter hochladen :-)

wie ich schon schrieb: schnellstart, hohe lernkurve!

:-)

lg

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

schrm
Posts: 2790
Joined: February 10th, 2018, 11:02 am
Location: Austria

Post by schrm » July 9th, 2020, 7:50 am

Alkahest wrote:
July 9th, 2020, 6:31 am
Kitty wrote:
July 8th, 2020, 11:35 pm
schrm wrote:
July 8th, 2020, 2:13 pm
wunschlos glücklich samt gesang :-)
Jan: zum Gesang muss ich etwas sagen. Hast du die Melodie selbst erfunden ? Bei Musik müssen wir sehr gut aufpassen, dass auch die Noten im Public Domain sind, also da gilt das gleiche wie für den Text. Daher versuchen wir weitmöglichst Lieder zu vermeiden, ausser es sind wirklich nachweisslich sehr alte Lieder, ansonsten dann halt Eigenkreationen, die dann auch ins PD gesetzt werden.

Zu den kleinen Nachbesserungen habe ich auch noch eine Anmerkung, was du ja nicht wissen konntest, weil du noch neu bist: sobald was PL ok ist, sollten wir eigentlich nicht noch was verändern. Und wenn du irgendetwas anderes als die PL notes veränderst, dann bitte immer die genau Zeit angeben, wo was geändert wurde. Das macht es dem DPL nämlich leichter, das präzise zu Spot-checken. Ansonsten muss man alles noch mal anhören, da so schnell ein kleiner Fehler unterlaufen kann. Ja selbst bei einem kleinen Schnipsel kann schon mal ein Wort mehr abgeschnitten werden (habe ich beim PLen schon entdeckt). ;)

Vielen Dank

Sonia
Liebe Sonia.

Zum Gesang: Die Melodien zu den Liedchen im Buch sind mir spontan eingekommen; während des Lesens. Die Melodien stammen also aus meiner Feder und können als PD angesehen werden. Ich wüsste jetzt auch nicht genau wie die Originale - wenn es diese denn gibt - im Buch klingen sollten. Jedenfalls tue ich das, weil ich glaube, das der Autor ein quirliger Bursche war und sich wahrscheinlich darüber gefreut hätte, wenn während des Lesens gesungen würde. Aber...ja...es stimmt natürlich was du sagst.

Das mit den Nachbesserungen habe ich nun verstanden: Nur die Praxis kann mich so etwas lehren, und da gebührt Euch großer Dank,
dass Ihr mich dazu anleitet. Danke!
dann...
3 checker und pl ok!

:-)

/reader/12275
cc welcome! my skills improve from pl notes that cite when my english pronunciation is way off, or when words are missing.
thx!


en: lay down your arms, essays on art by goethe

de: sammlung prosa, rousseau, hoffmann: sommerfrische

Kitty
LibriVox Admin Team
Posts: 23939
Joined: March 28th, 2014, 5:57 am

Post by Kitty » July 9th, 2020, 11:52 pm

Alkahest wrote:
July 9th, 2020, 6:31 am
Zum Gesang: Die Melodien zu den Liedchen im Buch sind mir spontan eingekommen; während des Lesens. Die Melodien stammen also aus meiner Feder und können als PD angesehen werden.
:thumbs: gut dann ist alles klar. Mir geht's manchmal auch so mit Gedichten, auf einmal habe ich eine Melodie im Kopf und dann singe ich das Gedicht auch schon mal. Ist aber auch dann immer Eigenkreation.
Jedenfalls tue ich das, weil ich glaube, das der Autor ein quirliger Bursche war und sich wahrscheinlich darüber gefreut hätte, wenn während des Lesens gesungen würde.
ich persönlich finde das eine tolle Idee, die Bücher interessanter zu machen. :) Aber wie gesagt, wir müssen da schon auf PD aufpassen, daher nichts aus dem Internet runterladen und reinpasten.
Das mit den Nachbesserungen habe ich nun verstanden: Nur die Praxis kann mich so etwas lehren
ja du bist ja erst am Anfang, und mir scheint du hast dich da doch schon sehr vorteilhaft reingearbeitet. :clap: Und es wird mit jeder Aufnahme besser und routinierter.

Liebe Grüsse nach Saarbrücken, dann sind wir ja fast Nachbarn !

Sonia

Alkahest
Posts: 44
Joined: November 21st, 2019, 6:46 am

Post by Alkahest » July 10th, 2020, 7:50 am


Post Reply